Ismael: "Gehören zu Top 5 in Deutschland"

Von SPOX
Mittwoch, 08.02.2017 | 09:40 Uhr
Valerien Ismael will Wolfsburg wieder zum Erfolg führen
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der sportlichen Misere zum Trotz hat man beim VfL Wolfsburg weiter hohe Ansprüche. Trainer Valerien Ismael denkt nicht daran, seine bisherige Marschroute zu ändern.

Aktuell bekleidet der VfL Wolfsburg Platz 14 in der Liga, ein Abstieg ist nicht ausgeschlossen. Dennoch will man den eingeschlagenen Kurs langfristig beibehalten und neben Talenten auch weiter auf namhafte Spieler setzen. Dies sei das Ergebnis einer Unterredung zwischen Coach Valerien Ismael, Manager Olaf Rebbe und dem Aufsichtsrat, wie SportBild meldet.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir brauchen neben eigenen Talenten, guten jungen Spielern und Integrationsspielern auch internationale Top-Spieler. Sie machen den Unterschied", sagt Ismael, der schon gegen einen Winterabgang von Luiz Gustavo war. "Wir gehören zu den Top 5 in Deutschland", so der Trainer weiter.

Zudem soll auch Stürmer Mario Gomez gehalten werden. "Mario bekennt sich sehr zum VfL, ein Abschied im Sommer ist für uns gar kein Thema", wird Rebbe zitiert.

Das Blatt erklärt diese Richtung damit, dass man wieder mehr Nähe zum Fan herstellen und zudem den krisengeplagten VW-Mitarbeiten wieder hochklassigen Fußball bieten wolle. Deshalb wurde auch Ashkan Dejagah, einst Leistungsträger der Meistermannschaft von 2009, zurückgeholt.

Alle News zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung