Fussball

Abgang im Sommer? Engländer jagen Walace

Von SPOX
Gerade erst in Hamburg angekommen, im Sommer schon wieder?

Für Walace steht je ein ansprechender Einsatz im Pokal und in der Liga zu Buche. Und schon gibt es für den HSV-Winter-Neuzugang Interessenten - vornehmlich aus England. Der Berater des Brasilianers äußert sich deutlich.

9,2 Millionen Euro hat sich der HSV seinen brasilianischen Mittelfeldmann kosten lassen und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Dennoch scheinen vor allem Leicester und Everton ihre Fühler nach dem Abwehrtalent ausgestreckt haben.

Laut einem Bericht der englischen Tageszeitung Mirror wollen sie den Neu-Hamburger bereits kommenden Sommer verpflichten. Leicester soll dem Vernehmen nach bereits im Winter größter HSV-Konkurrent gewesen sein.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Walace-Berater Rogerio Braun wählte indes deutliche Worte: "Dass andere Vereine an ihm interessiert sind, ist ein offenes Geheimnis. Walace selbst befasst sich mit solchen Sachen aber überhaupt nicht." Er sei zu einhundert Prozent auf den HSV fokussiert, fühle sich in Hamburg sehr wohl. "Er ist sehr glücklich und will bleiben."

Alles zum HSV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung