RB Leipzig will Hinrunde toppen

SID
Dienstag, 03.01.2017 | 16:55 Uhr
Ralph Hasenhüttl will die guten Leistungen noch toppen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

RB Leipzig will seine phänomenale Hinrunde in der Bundesliga sogar noch toppen. "Ich glaube, dass nicht wenige darauf warten, dass wir einbrechen und das Niveau nicht halten können. Aber wir wollen zeigen, dass wir vielleicht noch besser spielen können als in der Hinrunde", sagte Ralph Hasenhüttl am Dienstag beim Trainingsstart.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit welchem Personal der Tabellenzweite dieses ambitionierte Ziel angehen wird, ist noch nicht ganz sicher. "Der ein oder andere neue Spieler würde uns gut zu Gesicht stehen", sagte Hasenhüttl angesichts der Verletzungssorgen in der Defensive. Abgängen von unzufriedenen Spielern wie Davie Selke oder Kyriakos Papadopoulos würde Hasenhüttl selbst einen Riegel vorschieben: "Wenn man mich fragt, dann sollen alle bleiben."

Am Mittwoch reist das Team ins achttägige Trainingslager nach Lagos/Portugal, wo es auch drei Testspiele bestreiten wird. Die Generalprobe für das Bundesliga-Heimspiel am 21. Januar gegen Eintracht Frankfurt ist das Testspiel am 15. Januar gegen den schottischen Traditionsklub Glasgow Rangers.

Alle Infos zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung