Malli: "BVB ist abgehakt"

Von SPOX
Mittwoch, 14.09.2016 | 10:51 Uhr
Yunus Malli wollte im Winter zu Borussia Dortmund wechseln
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Im Winter wollte Borussia Dortmund Yunus Malli vom FSV Mainz 05 verpflichten. Im Sommer stand ein Wechsel dann nicht mehr zur Debatte. Das Interesse galt nur für die WInterpause. Dessen war sich Malli aber bewusst. Auch deswegen fällt es ihm leicht, die Geschichte ad acta zu legen.

"Das ist abgehakt, der Konjunktiv bringt im Fußball nichts. Ich bin mit dem Kopf zu 100 Prozent in Mainz", sagte Malli der Sport Bild. Der türkische Nationalspieler hatte seinem Verein im Winter mitgeteilt, dass er gerne nach Dortmund und zu Trainer Thomas Tuchel gehen möchte: "Ich wäre im Winter gerne gewechselt, Mainz wollte mich nicht gehen lassen. Das respektiere ich."

Dass ein Wechsel nach Dortmund nach dieser Gelegenheit keine Option mehr sein würde, war Malli bewusst: "Ich wusste, dass das Dortmunder Interesse nur im Winter gilt. Da hat es leider nicht geklappt." Dabei hätte er gerne unter seinem Förderer Tuchel gespielt: "Er ist ein super Trainer. Ich brauchte Eingewöhnungszeit bei ihm, aber dann hat er mir beim entscheidenden Schritt vom Jugendspieler zum Profi geholfen. Er hat mir die Aggressivität und das Tempo für die Bundesliga beigebracht."

"Europa ist Bonus"

Doch auch in Mainz läuft es für Malli gut: Mit 15 Scorerpunkten trug der 24-Jährige seinen Teil zur erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte bei. Zur Belohnung startet für Mainz am Donnerstag gegen St. Etienne die Europa League. "Im Training ist die Motivation wahnsinnig hoch, da geht es richtig zur Sache. Und in der Kabine wird natürlich auch viel darüber gesprochen", ist die Vorfreude bei den Rheinhessen groß.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Trotzdem ist der Stellenwert der Europa League jedem bewusst: "Klar ist: Unser Fokus muss auf der Bundesliga liegen, Europa ist Bonus." Und in der Liga will Malli seine Leistungen aus dem Vorjahr wiederholen: "Die Marke von 15 Scorerpunkten will ich mindestens bestätigen."

Yunus Malli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung