Fussball

Chicharito und Tah müssen bleiben!

SID
Donnerstag, 07.07.2016 | 09:18 Uhr
Jonathan Tah und Javier Herandez (müssen) in Leverkusen bleiben
© getty

Durch den Umbruch bei Borussia Dortmund wittert man in Leverkusen seine Chance, mehr zu erreichen als Platz Drei in der Vorsaison. Dazu sollen alle Leistungsträger gehalten werden. Das hat Bayer-Manager Jonas Boldt gegenüber dem kicker klargemacht.

"Es ist uns egal, ob andere Vereine bei den Beratern anklopfen. Wir werden keinen Leistungsträger abgeben. Alle Spieler wissen das", stellt Boldt klar. Zuletzt wabberten Gerüchten um Chicharito (Juventus Turin, FC Barcelona) und Jonathan Tah (AC Milan) um das Bayer-Kreuz.

Den Verein verlassen dürfen bei entsprechenden nur Ergänzungsspieler wie Admir Mehmedi oder Robbie Kruse, die zuletzt keine allzu große Rolle mehr spielten.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auf der anderen Seite möchte Bayer dem Kader weiter Qualität zuführen. Das Interesse an Aleksandar Dragovic von Dynamo Kiew ist hinterlegt, allerdings sind die Verhandlungen festgefahren: "Es gibt keinen neuen Stand. Wir sind weiterhin interessiert, doch wir haben es mit einer sehr komplizierten Konstellation zu tun.", erklärt Boldt.

Laut kicker soll es bei Dynamo allein drei Ansprechpartner geben. Dennoch ist der Verteidiger für Leverkusen alternativlos. "Wir beschäftigen uns nur mit Dragovic", so Boldt.

Chicharito,"die kleine Erbse" im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung