Schalke statt Leverkusen

Heldt: "Waren an Chicharito dran"

Von SPOX
Montag, 18.01.2016 | 10:40 Uhr
Bei Bayer Leverkusen ist Chicharito voll eingeschlagen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Mit Javier "Chicharito" Hernandez ist Bayer 04 Leverkusen im Sommer ein Königstransfer gelungen. Der Mexikaner liefert nicht nur sportlich, sondern eröffnet auch wirtschaftlich neue Märkte in Lateinamerika. Wie Horst Heldt jetzt bestätigte, war auch Schalke 04 an einer Verpflichtung interessiert.

"Ich muss Rudi Völler zu diesem super Transfer gratulieren", so Heldt im Kicker und fügt hinzu: "Wir waren auch dran, Leverkusen war aber schneller, hatte zum Zeitpunkt des Transfers vielleicht auch wirtschaftlich mehr Handlungsspielraum als wir."

Doch Chicharito ist nicht der einzige für Schalke interessante Spieler in den Reihen von B04: "Wir hatten mal bei Julian Brandt unseren Hut in den Ring geworfen. Seitdem hatten wir aber keinen Kontakt mehr - Leverkusen hat seine Hausaufgaben gut erledigt. Aber er ist ein Spieler, der mir gut gefällt und von dem ich sicher bin, dass er noch stärker wird," so Heldt.

Höjbjerg fast zu Leverkusen

Königsblau hat das Werksteam dafür bei Bayerns Pierre-Emil Höjbjerg ausgestochen, wie Rudi Völler dem Kicker erzählt: "Auch wir hatten mit den Bayern über Höjbjerg gesprochen, den wir gerne verpflichtet hätten, weil wir Verletzungsprobleme hatten."

Dass jedoch auch Schalke interessiert war, bezeichnet Völler als "Luxusproblem. Am Ende haben sich die Bayern dafür entschieden, ihn an Schalke zu verleihen, weil sie ihm dort mehr Spielzeit zugetraut haben."

Auch Joel Matip attestiert der Sportdirektor eine "sensationelle Entwicklung. Er ist einer der gefragtesten Innenverteidiger - was natürlich auch mit seinem auslaufenden Vertrag zusammenhängt. Egal, wo er seinen nächsten Kontakt unterschreibt - ob bei Schalke oder im Ausland: Das wird wohl der Vertrag seines Lebens sein."

Javier Hernandez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung