Mindestens neun Millionen für Trapp?

Von Adrian Franke
Montag, 06.07.2015 | 10:02 Uhr
Kevin Trapp kann die Eintracht für eine Millionen-Ablöse verlassen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Eintracht Frankfurt wird Kevin Trapp wie schon seit Wochen kolportiert an Paris St. Germain verlieren, der Torhüter hat sich bereits am Wochenende von den eigenen Mitspielern in den Eintracht-Verantwortlichen verabschiedet. Der Schritt fällt dem 24-Jährigen nicht leicht - die Ablöse könnte sich aus Frankfurter Sicht aber noch langfristig lohnen.

Bild-Informationen zufolge kassiert die Eintracht zunächst eine Ablöse in Höhe von neun Millionen Euro, Trapps Vertrag wäre noch bis 2019 gelaufen. Doch die Zahl kann demnach noch ansteigen: Erfolgsabhängige Nachzahlungen könnten letztlich doch noch für eine zweistellige Millionensumme sorgen, zudem ist ein Freundschaftsspiel gegen PSG geplant.

Darüber hinaus spekuliert die Zeitung, dass im Gegenzug sogar ein Spieler aus Paris an den Main kommen könnte. Zunächst aber sind noch letzte Kleinigkeiten bei Trapp zu klären. In den kommenden Tagen soll er dann zum Medizincheck nach Paris fliegen und anschließend direkt in die Saisonvorbereitung bei PSG einsteigen.

"Das ist echt schwer", hatte er zuvor nach seinem Abschied zugegeben. Vor allem die Frankfurter Fans, die ihn seit seinem Wechsel vom 1. FC Kaiserslautern zu den Hessen 2012 unterstützt haben, sind Trapp ans Herz gewachsen: "Einfach unbeschreiblich, wie sie zum Verein stehen."

Kevin Trapp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung