Donnerstag, 05.02.2015

Muskelverletzung gegen Augsburg

BVB sechs Wochen ohne Großkreutz

Borussia Dortmund muss etwa sechs Wochen auf Kevin Großkreutz verzichten. Der Weltmeister zog sich im Heimspiel am Mittwoch gegen den FC Augsburg (0:1) laut Trainer Jürgen Klopp einen kleinen Muskelbündelriss zu.

Kevin Großkreutz hat sich gegen Augsburg eine Muskelverletzung zugezogen
© getty
Kevin Großkreutz hat sich gegen Augsburg eine Muskelverletzung zugezogen

Großkreutz musste wegen der Verletzung in der 60. Minute ausgewechselt werden. Die Schwere der Verletzung teilte Jürgen Klopp auf einer Pressekonferenz mit. "Er wird uns sechs Wochen wegen eines Muskelbündelrisses fehlen," erklärte der Coach.

In dieser Saison kam der Nationalspieler bislang auf 17 Einsätze für den aktuellen Tabellenletzten.

Noch nicht sicher ist auch weiterhin der Einsatz von Lukasz Piszczek im Gastspiel am Samstag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg. Der Pole laboriert noch immer an Oberschenkelproblemen.

Borussia Dortmund im Überblick

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Mahmoud Dahoud spielt bereiots seit 2010 bei Borussia Mönchengladbach

Medien: BVB holt Dahoud

Mario Götze kehrte vom FC Bayern München zurück zu Borussia Dortmund

Zorc: "Götze nie richtig bei 100 Prozent"

Schmelzer bittet die BVB-Fans um lautstarke Unterstützung

Unterstützung statt Unruhe: BVB-Kapitän Schmelzer mit Aufruf an die Fans


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.