Donnerstag, 20.11.2014

Fünferkette zu Schalke - Wolfsburg

"Schalke hat seine Identität verändert"

Während der VfL Wolfsburg Bayern-Jäger Nummer eins ist, hängt Schalke 04 mal wieder den eigenen Ansprüchen hinterher. Woran liegt das? Warum fehlt Schalke die Konstanz? Und kann Wolfsburg sogar dem FC Bayern gefährlich werden? Vor dem direkten Duell (Sa., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) diskutieren die SPOX-Redakteure Andreas Lehner und Florian Schimak sowie Schalke-Korrespondent Hassan Talib Haji von Goal.com und mySPOX-User trabajador.

Kampf um die Spitzenplätze: Hängt Wolfsburg Schalke langfristig ab?
© getty
Kampf um die Spitzenplätze: Hängt Wolfsburg Schalke langfristig ab?

Wolfsburg ist Zweiter, Schalke Elfter. Woher kommt die Diskrepanz?

Andreas Lehner (SPOX): Wolfsburg hat unter dem Duo Allofs/Hecking eine kontinuierliche Aufbauarbeit geleistet, die sich jetzt auszahlt. Die Mannschaft wirkt homogen und hat einen klaren Plan. Schalke sucht dagegen immer noch seine Linie und hat mit Di Matteo mal wieder einen neuen Trainer. Neben den Verletzungsproblemen ist diese Unstetigkeit für mich das Hauptproblem auf Schalke.

Florian Schimak (SPOX): Der VfL hat nach dem durchwachsenen Auftakt die Kurve bekommen und tritt in den letzten Wochen als verschworene Einheit, als richtiges Team auf. Das vermisse ich bei Schalke in dieser Saison noch. Gerade in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit hat die Truppe bewiesen, dass sie als Mannschaft ausgezeichnet funktionieren kann. Zudem hat S04 Pech mit Verletzungen: Draxler und Farfan kann man auf lange Zeit nicht adäquat ersetzen. Des Weiteren war der Trainerwechsel zu dem Zeitpunkt ein Fehler.

Hassan Talib Haji (Goal.com): Schalke 04 spürt die große Problematik um verletzte Leistungsträger. Auch wenn das nicht als Entschuldigung gelten sollte, ist es dennoch offensichtlich, dass dadurch Qualität verloren ging. Versäumnisse in der zweiten Reihe sublimieren die Gesamtsituation. Da hat der Klub meiner Meinung nach ein Qualitätsproblem. Zudem muss man natürlich erwähnen, dass der VfL clever eingekauft hat. Das nötige Kleingeld haben sie ja.

mySPOX-User trabajador: Das fehlende glückliche Händchen bei Spieler- und Trainerverpflichtungen, die Strukturen innerhalb des Vereins, vor allem aber die brutale Erwartungshaltung von Fans und Umfeld und nicht zuletzt auch das ständige Vor-sich-her-Tragen der Traumata aus dem vergangenen Jahrzehnt. Schalke spürt zudem genau den sportlichen Aufwind nicht unter den Flügeln, den die Wolfsburger derzeit genießen.

Wolfsburg ist Zweiter, Schalke Elfter. Woher kommt die Diskrepanz?

Ist Allofs ein besserer Sportdirektor als Heldt?

Kann Wolfsburg Schalke als Vorbild dienen?

Warum fehlt es Schalke seit Jahren an Konstanz?

Kann Wolfsburg kurz- wie langfristig wirklich Bayern angreifen?

Get Adobe Flash player
SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.