Samstag, 06.09.2014

Kölns Jonas Hector im Porträt

Jenseits des Rasters

Bis er 20 Jahre alt war, nahm kaum jemand Notiz von Jonas Hector. Dann kam ein Probetraining beim FC Bayern München und das Interesse zahlreicher weiterer Bundesligisten. Nach zwei Spieltagen stellt er jetzt mit dem 1. FC Köln die beste Defensive der Liga - und könnte schon bald ein Thema für Joachim Löw werden.

Jonas Hector stand an den ersten beiden Bundesliga-Spieltagen in der Startelf des 1. FC Köln
© getty
Jonas Hector stand an den ersten beiden Bundesliga-Spieltagen in der Startelf des 1. FC Köln

Durch das Raster fallen - beim DFB soll das eigentlich nicht mehr vorkommen, so zumindest das Wunschdenken der Verantwortlichen. Nach der verkorksten EM 2000 wurde das eigene Nachwuchssystem komplett generalüberholt, selbst in der tiefsten Provinz wollte man kein Talent mehr übersehen.

Dennoch beweisen die letzten knapp 15 Jahre, dass es immer wieder Spielern gelingt, durch die Fangnetze des DFB zu schlüpfen. Miroslav Klose und Andre Hahn sind die prominentesten Beispiele der vergangenen Jahre. Beide spielten nie in einer Junioren-Auswahl des DFB, wurden aber dennoch ins Nationalteam berufen. Klose darf sich mittlerweile sogar Weltmeister und WM-Rekordtorschütze nennen.

In Auersmacher, einem 2.500-Seelenort nahe der französischen Grenze, hofft man auf den nächsten Coup eines scheinbar Unbekannten. Jonas Hector wechselte erst mit 20 Jahren aus der saarländischen Provinz zum 1. FC Köln - und könnte schon bald in einer Reihe mit Klose und Hahn stehen.

Probetraining beim FCB

Dass der Name Hector in Verbindung mit der Nationalmannschaft fallen könnte, war vor fünf Jahren noch undenkbar. "Wenn mir damals einer gesagt hätte, dass ich mal als Stammspieler im Profifußball landen würde, hätte ich ihn für bekloppt erklärt", erklärt Hector gegenüber der "Kölnischen Rundschau". Kein Wunder, denn als damals 18-Jähriger war er gerade mit dem SV Auersmacher in die Oberliga Südwest aufgestiegen.

Die besten Bilder des 2. Spieltags
Freiburg - Gladbach:0:0: Vor der Partie: Christian Streich gewohnt zuversichtlich
© getty
1/49
Freiburg - Gladbach:0:0: Vor der Partie: Christian Streich gewohnt zuversichtlich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke.html
Abgeräumt: Granit Xhaka geht mal wieder kompromisslos zu Werke, Jonathan Schmid bekommt es zu spüren
© getty
2/49
Abgeräumt: Granit Xhaka geht mal wieder kompromisslos zu Werke, Jonathan Schmid bekommt es zu spüren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=2.html
Augen zu und durch: Nicht nur Andre Hahn fehlte bei der Nullnummer im Breisgau ab und an der Durchblick
© getty
3/49
Augen zu und durch: Nicht nur Andre Hahn fehlte bei der Nullnummer im Breisgau ab und an der Durchblick
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=3.html
Auch Ibrahima Traore konnte dem Spiel keine Glanzlichter verleihen, so sehr er sich auch mühte
© getty
4/49
Auch Ibrahima Traore konnte dem Spiel keine Glanzlichter verleihen, so sehr er sich auch mühte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=4.html
Am Ende blieb's bei einer Nullnummer - wenigstens hat sich niemand verletzt
© getty
5/49
Am Ende blieb's bei einer Nullnummer - wenigstens hat sich niemand verletzt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=5.html
MAINZ - HANNOVER: 0:0: In Mainz ging's von Beginn an richtig zur Sache, Hiroshi Kiyotake probt sich im Luftkampf mit Junior Diaz
© getty
6/49
MAINZ - HANNOVER: 0:0: In Mainz ging's von Beginn an richtig zur Sache, Hiroshi Kiyotake probt sich im Luftkampf mit Junior Diaz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=6.html
Auch Leonardo Bittencourt machte mit dem Mainzer Bekanntschaft
© getty
7/49
Auch Leonardo Bittencourt machte mit dem Mainzer Bekanntschaft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=7.html
Japan gegen Südkorea: Hiroki Sakai und Ja-Cheol Koo im Kampf um den Ball
© getty
8/49
Japan gegen Südkorea: Hiroki Sakai und Ja-Cheol Koo im Kampf um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=8.html
Im zweiten Durchgang öffnet dann auch der Himmel seine Pforten, dem Spielniveau ist das nicht unbedingt zuträglich
© getty
9/49
Im zweiten Durchgang öffnet dann auch der Himmel seine Pforten, dem Spielniveau ist das nicht unbedingt zuträglich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=9.html
Am Ende bliebs beim torlosen Remis, Tayfun Korkut kann mit dem Punkt sicher besser leben als sein Gegenüber
© getty
10/49
Am Ende bliebs beim torlosen Remis, Tayfun Korkut kann mit dem Punkt sicher besser leben als sein Gegenüber
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=10.html
SCHALKE 04 - FC BAYERN 1:1: Hola, Xabi! Neuzugang Alonso steht auf Schalke gleich in der Startelf des Meisters
© getty
11/49
SCHALKE 04 - FC BAYERN 1:1: Hola, Xabi! Neuzugang Alonso steht auf Schalke gleich in der Startelf des Meisters
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=11.html
Die Schalker Fans empfangen ihre Helden mit einer grandiosen Choreographie - doch auf dem Platz gibt zunächst Bayern den Ton an
© getty
12/49
Die Schalker Fans empfangen ihre Helden mit einer grandiosen Choreographie - doch auf dem Platz gibt zunächst Bayern den Ton an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=12.html
Akrobaten unter sich: Robert Lewandowski und Thomas Müller versuchen sich als Vollstrecker
© getty
13/49
Akrobaten unter sich: Robert Lewandowski und Thomas Müller versuchen sich als Vollstrecker
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=13.html
Klein gegen Groß: Mario Götze perlt an Kaan Ayhan ab
© getty
14/49
Klein gegen Groß: Mario Götze perlt an Kaan Ayhan ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=14.html
Die Szene des Spiels: Xabi Alonso schießt Benedikt Höwedes den Ball an die Hand - der Treffer zählt
© getty
15/49
Die Szene des Spiels: Xabi Alonso schießt Benedikt Höwedes den Ball an die Hand - der Treffer zählt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=15.html
Der Schalke-Kapitän setzte seine Energie auch in den Jubel
© getty
16/49
Der Schalke-Kapitän setzte seine Energie auch in den Jubel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=16.html
VFL WOLFSBURG - EINTRACHT FRAKFURT 2:2: Wiedersehen macht Freude - VfL-Manager Klaus Allofs und Eintracht-Coach Thomas Schaaf verbinden Erinnerungen an gemeinsame Bremer Tage
© getty
17/49
VFL WOLFSBURG - EINTRACHT FRAKFURT 2:2: Wiedersehen macht Freude - VfL-Manager Klaus Allofs und Eintracht-Coach Thomas Schaaf verbinden Erinnerungen an gemeinsame Bremer Tage
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=17.html
Mit Gewalt und Technik: Naldo bringt die Wölfe per Freistoß-Kracher in Führung
© getty
18/49
Mit Gewalt und Technik: Naldo bringt die Wölfe per Freistoß-Kracher in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=18.html
Ivica Olic rustikal - Constant Djakpa filigran
© getty
19/49
Ivica Olic rustikal - Constant Djakpa filigran
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=19.html
Eine Floskel aus dem Sportreporter-Jargon: "Ausgerechnet" der Ex-Frankfurter Sebastian Jung fälscht einen Inui-Standard zum Ausgleich ab
© getty
20/49
Eine Floskel aus dem Sportreporter-Jargon: "Ausgerechnet" der Ex-Frankfurter Sebastian Jung fälscht einen Inui-Standard zum Ausgleich ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=20.html
Lucas Piazon und Maximilian Arnold bewegen sich auf Augenhöhe - ein Punkt für beide
© getty
21/49
Lucas Piazon und Maximilian Arnold bewegen sich auf Augenhöhe - ein Punkt für beide
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=21.html
Nicht zu fassen! Wie schon vergangene Woche in München vergab Junior Malanda die Riesenchance, diesmal wäre es das 3:2 gewesen... bitter!
© getty
22/49
Nicht zu fassen! Wie schon vergangene Woche in München vergab Junior Malanda die Riesenchance, diesmal wäre es das 3:2 gewesen... bitter!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=22.html
BAYER LEVERKUSEN - HERTHA BSC 4:2: Heung-Min Son und Julian Schieber demonstrieren harmonischen Paarlauf
© getty
23/49
BAYER LEVERKUSEN - HERTHA BSC 4:2: Heung-Min Son und Julian Schieber demonstrieren harmonischen Paarlauf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=23.html
Leverkusener Fürsorge: Tin Jedvaj am Boden. Ömer Toprak (r.) und Gonzalo Castro leisten erste Hilfe
© getty
24/49
Leverkusener Fürsorge: Tin Jedvaj am Boden. Ömer Toprak (r.) und Gonzalo Castro leisten erste Hilfe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=24.html
Es hilft: Jedvaj trifft erst ins falsche und dann ins richtige Tor. Stefan Kießling feixt
© getty
25/49
Es hilft: Jedvaj trifft erst ins falsche und dann ins richtige Tor. Stefan Kießling feixt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=25.html
Letze Woche avancierte Karim Bellarabi zum Rekordtorschützen, diesmal macht er den Deckel drauf - Herthas Hosogai eskortiert nur
© getty
26/49
Letze Woche avancierte Karim Bellarabi zum Rekordtorschützen, diesmal macht er den Deckel drauf - Herthas Hosogai eskortiert nur
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=26.html
Roger Schmidt und seine Elf schwimmen weiter auf der Erfolgswelle: Fünftes Pflichtspiel, fünfter Sieg. Bayer jagt Bayern...
© getty
27/49
Roger Schmidt und seine Elf schwimmen weiter auf der Erfolgswelle: Fünftes Pflichtspiel, fünfter Sieg. Bayer jagt Bayern...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=27.html
VFB STUTTGART - 1. FC KÖLN 0:2: Zum Auftakt holte der FC einen Punkt gegen den HSV. Trainer Peter Stöger weist auch in Stuttgart den Weg
© getty
28/49
VFB STUTTGART - 1. FC KÖLN 0:2: Zum Auftakt holte der FC einen Punkt gegen den HSV. Trainer Peter Stöger weist auch in Stuttgart den Weg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=28.html
Tanz in den September: Kölns Risse (r.) schwingt mit Stuttgarts Maxim das Bein. Sakai ist ehrfurchtsvoller Zuschauer
© getty
29/49
Tanz in den September: Kölns Risse (r.) schwingt mit Stuttgarts Maxim das Bein. Sakai ist ehrfurchtsvoller Zuschauer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=29.html
Köln zeigt dem VfB eine lange Nase. Sven Ulreich will gar nicht mehr hinschauen...
© getty
30/49
Köln zeigt dem VfB eine lange Nase. Sven Ulreich will gar nicht mehr hinschauen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=30.html
Und dann die Hände zum Himmel: Anthony Ujah lässt sich feiern - die VfB-Fans finden weniger Gefallen daran
© getty
31/49
Und dann die Hände zum Himmel: Anthony Ujah lässt sich feiern - die VfB-Fans finden weniger Gefallen daran
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=31.html
Kopfsache: Stuttgarts Oriol Romeu (l.) and der Kölner Torschütze Yuya Osako
© getty
32/49
Kopfsache: Stuttgarts Oriol Romeu (l.) and der Kölner Torschütze Yuya Osako
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=32.html
HAMBURGER SV - SC PADERBORN 0:3: Der Anfang vom Hamburger Ende - Mario Vrancic verlädt Rene Adler
© getty
33/49
HAMBURGER SV - SC PADERBORN 0:3: Der Anfang vom Hamburger Ende - Mario Vrancic verlädt Rene Adler
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=33.html
Die Spitze blieb stumpf - auch wenn sich Pierre-Michel Lasogga noch so verrenkte
© getty
34/49
Die Spitze blieb stumpf - auch wenn sich Pierre-Michel Lasogga noch so verrenkte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=34.html
Zeugnis eines historischen Tages: Paderborn gelingt beim Dino sein erster Bundesligasieg
© getty
35/49
Zeugnis eines historischen Tages: Paderborn gelingt beim Dino sein erster Bundesligasieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=35.html
Bilder, die keines Kommentars bedürfen: HSV-Coach Mirko Slomka...
© getty
36/49
Bilder, die keines Kommentars bedürfen: HSV-Coach Mirko Slomka...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=36.html
...und ausgelassene Paderborner
© getty
37/49
...und ausgelassene Paderborner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=37.html
SV WERDER BREMEN - TSG 1899 HOFFENHEIM 1:1: Die beiden Trainer Markus Gisdol und Robin Dutt hatten sich vor dem Spiel einiges zu erzählen
© getty
38/49
SV WERDER BREMEN - TSG 1899 HOFFENHEIM 1:1: Die beiden Trainer Markus Gisdol und Robin Dutt hatten sich vor dem Spiel einiges zu erzählen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=38.html
Roberto Firmino brachte den Tabellenführer aus Hoffenheim nach einem feinen Zuspiel von Sebastian Rudy bereits in der 19. Minute in Führung
© getty
39/49
Roberto Firmino brachte den Tabellenführer aus Hoffenheim nach einem feinen Zuspiel von Sebastian Rudy bereits in der 19. Minute in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=39.html
Raphael Wolf im Bremer Kasten bleibt da nur das Nachsehen
© getty
40/49
Raphael Wolf im Bremer Kasten bleibt da nur das Nachsehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=40.html
Alejandro Galvez war jedoch nach einer knappen Stunde mit dem Ausgleich für den SVW zur Stelle
© getty
41/49
Alejandro Galvez war jedoch nach einer knappen Stunde mit dem Ausgleich für den SVW zur Stelle
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=41.html
In der Folge drückten die Werderaner auf den Sieg, ließen aber zahlreiche Chancen liegen
© getty
42/49
In der Folge drückten die Werderaner auf den Sieg, ließen aber zahlreiche Chancen liegen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=42.html
FC AUGSBURG - BORUSSIA DORTMUND 2:3: Jürgen Klopp hatte schon vor dem Spiel gute Laune
© getty
43/49
FC AUGSBURG - BORUSSIA DORTMUND 2:3: Jürgen Klopp hatte schon vor dem Spiel gute Laune
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=43.html
Borussia Dortmund legte einen Traumstart hin: Nach elf Minuten traf Marco Reus zum 1:0 für den BVB
© getty
44/49
Borussia Dortmund legte einen Traumstart hin: Nach elf Minuten traf Marco Reus zum 1:0 für den BVB
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=44.html
Es war das erste Saisontor von Marco Reus in der laufenden Bundesliga-Saison
© getty
45/49
Es war das erste Saisontor von Marco Reus in der laufenden Bundesliga-Saison
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=45.html
Nur drei Minuten später jubelten die Dortmunder erneut, nachdem Sokratis nach einer Ecke zum 2:0 einköpfte
© getty
46/49
Nur drei Minuten später jubelten die Dortmunder erneut, nachdem Sokratis nach einer Ecke zum 2:0 einköpfte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=46.html
Für die Augsburger vergab Nikola Djurdjic (l.) die größte Chance der ersten Halbzeit, hier im Duell mit Torschütze Sokratis
© getty
47/49
Für die Augsburger vergab Nikola Djurdjic (l.) die größte Chance der ersten Halbzeit, hier im Duell mit Torschütze Sokratis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=47.html
Adrian Ramos sorgte mit dem 3:0 und seinem ersten Bundesliga-Tor für Dortmund eigentlich für klare Verhältnisse...
© getty
48/49
Adrian Ramos sorgte mit dem 3:0 und seinem ersten Bundesliga-Tor für Dortmund eigentlich für klare Verhältnisse...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=48.html
...Aber am Ende wurde es doch noch einmal spannend, Raul Bobadilla und später Tim Matavz brachten die Augsburger noch einmal heran
© getty
49/49
...Aber am Ende wurde es doch noch einmal spannend, Raul Bobadilla und später Tim Matavz brachten die Augsburger noch einmal heran
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/02-spieltag/beste-bilder-des-zweiten-bundesliga-spieltags-2-marco-reus-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=49.html
 

Der jetzige Kölner spielte damals noch auf der Sechs vor der Abwehr und war schon in jungen Jahren sowohl Leistungsträger bei den Senioren als auch in der Jugend, wo er mit den A-Junioren ebenfalls den Aufstieg in die Regionalliga schaffte. Mittlerweile kamen auch die ersten Anfragen aus dem näheren Umkreis, der 1. FC Kaiserslautern klopfte vorsichtig bei Hector an, der lehnte aber dankend ab.

"Ich wollte damals einfach nicht weg. Ich spielte seit der F-Jugend in Auersmacher und wollte zumindest eine Oberligasaison spielen", ergänzt er. Angeführt von ihrem jungen Strategen, der aufgrund eines Wachstumsschubs und seiner Schnelligkeit zunehmend auch als Linksverteidiger eingesetzt wurde, erreichten die Auersmacher überraschend den fünften Platz. Hector glänzte mit neun Toren und 13 Assists.

Damit war der Wechsel ins Profilager dann endgültig besiegelt, bereits im Winter absolvierte er mit seinem älteren Bruder Lukas zwei Trainingstage bei der U23 des FC Bayern. Zum Saisonende wurden dann auch der SC Freiburg und 1899 Hoffenheim vorstellig. Am Ende machten aber schließlich die Kölner das Rennen - wohl auch, weil Hector nicht allzu weit von seinem Heimatdorf wegziehen musste.

Get Adobe Flash player

Kölner Kulturschock

Der Wechsel von der Provinz in die Millionenstadt war zunächst ein Schock für den damals 20-Jährigen. "Auf einmal war ich in Köln und stand auf eigenen Beinen. Da musste ich erst einmal mit klarkommen", erklärt er gegenüber "rheinfußball.de". Unter Frank Schaefer musste er sich allerdings erstmal zwei Jahre in der Regionalliga beweisen. Auch diese Aufgabe löste der unaufgeregte Youngster mit Bravour.

In zwei Saisons, nach denen am Ende fünf Treffer und 17 Vorlagen zu Buche standen, berief ihn Holger Stanislawski erstmals in den Profi-Kader. Gegen Unterhaching folgte dann das Debüt im DFB-Pokal - und Hector überzeugte den damaligen FC-Coach. Ab dem dritten Spieltag stand er regelmäßig im Kader, zum Saisonende avancierte er zum Stammspieler.

Auch den Wechsel von Stanislawski zu Peter Stöger überstand der mit 1,85 Metern für einen Außenverteidiger recht große Hector gut. Im Aufstiegsjahr verpasste er nur ein Spiel verletzungsbedingt, in den restlichen 33 Spielen stand er immer in der Startelf und wurde nur ein Mal ausgewechselt.

Vertrauen in den FC

Mit dem Aufstieg feierten beide Seiten nicht nur den ersten großen Erfolg, man konnte sich auch auf eine Vertragsverlängerung bis 2018 einigen. "Jonas Hector hat sein großes Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Er lernt sehr schnell und ist im Training und in den Spielen immer voll konzentriert. Ich freue mich sehr, weiter mit ihm arbeiten zu können", zeigte sich Peter Stöger begeistert.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Dementsprechend stand der 24-Jährige in den ersten beiden Bundesliga-Partien der neuen Saison auch auf dem Platz - und zeichnete sich mitverantwortlich dafür, dass die Geißböcke als einziger Verein noch ohne Gegentor sind. Dank seiner Schnelligkeit traut sich Hector immer wieder über die linke Außenbahn nach vorne und schlägt gefährliche Flanken. Seine Stärken liegen aber, wohl auch aufgrund seiner Sechser-Vergangenheit, in der Defensive.

68 Prozent seiner Zweikämpfe konnte der Youngster bisher für sich entscheiden. Ein weiterer großer Vorteil: Hector kommt zu großen Teilen ohne Foul aus. Nur zwei Gelbe Karten kassierte er in der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit und stoppte den Gegner nur 24 Mal mit unfairen Mitteln. Bei der Flut an offensiv ausgerichteten Außenverteidigern, die zuweilen sogar als verkappte Flügelstürmer agieren, ist Hector eine willkommene Abwechslung.

Einer für Löw?

Der 24-Jährige spielt sich mit seinen konstant guten Leistungen auch beinahe unfreiwillig in den Fokus von Joachim Löw. Die Linksverteidiger-Position war in den letzten Jahren zumeist die Schwachstelle der Nationalmannschaft, bei der WM agierte hier mit Benedikt Höwedes meist ein gelernter Innenverteidiger. Alternativ stehen hier nur Erik Durm, der momentan verletzte Marcel Schmelzer und Allzweckwaffe Kevin Großkreutz bereit.

"Man ist defensiv und offensiv beansprucht und muss abwägen, wann man sich in den Angriff einschaltet und wann nicht. Dementsprechend ist die Position schwer zu spielen", hat Hector seine ganz eigene Erklärung für die Flaute auf seiner Position parat.

Genauere Gedanken an ein mögliches Debüt im DFB-Dress hat er aber noch nicht verschwendet: "Diesen Traum hat jedes Kind, das Fußball spielt. Es ist das Höchste der Gefühle. Aber ein konkretes Ziel ist das nicht. Ich möchte mit Köln in der Bundesliga spielen. Dann schauen wir einfach mal, was kommt", ergänzt er.

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2014/15
Rang 1: Alex Meier von Eintracht Frankfurt (19 Tore) ist Torschützenkönig!
© getty
1/13
Rang 1: Alex Meier von Eintracht Frankfurt (19 Tore) ist Torschützenkönig!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang.html
Rang 2: u.a. Arjen Robben vom FC Bayern (17 Tore)
© getty
2/13
Rang 2: u.a. Arjen Robben vom FC Bayern (17 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=2.html
Rang 2: u.a. Robert Lewandowski vom FC Bayern München (17 Tore)
© getty
3/13
Rang 2: u.a. Robert Lewandowski vom FC Bayern München (17 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=3.html
Rang 4: u.a. Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund (16 Tore)
© getty
4/13
Rang 4: u.a. Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund (16 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=4.html
Rang 4: u.a. Bas Dost vom VfL Wolfsburg (16 Tore)
© getty
5/13
Rang 4: u.a. Bas Dost vom VfL Wolfsburg (16 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=5.html
Rang 6: u.a. Franco di Santo vom SV Werder Bremen (13 Tore)
© getty
6/13
Rang 6: u.a. Franco di Santo vom SV Werder Bremen (13 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=6.html
Rang 6: u.a. Thomas Müller vom FC Bayern (13 Tore)
© getty
7/13
Rang 6: u.a. Thomas Müller vom FC Bayern (13 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=7.html
Rang 8: u.a. Shinji Okazaki von Mainz 05 (12 Tore)
© getty
8/13
Rang 8: u.a. Shinji Okazaki von Mainz 05 (12 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=8.html
Rang 8: u.a. Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen (12 Tore)
© getty
9/13
Rang 8: u.a. Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen (12 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=9.html
Rang 8: u.a. Raffael von Borussia Mönchengladbach (12 Tore)
© getty
10/13
Rang 8: u.a. Raffael von Borussia Mönchengladbach (12 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=10.html
Rang 9: Patrick Herrmann von Gladbach (11 Tore)
© getty
11/13
Rang 9: Patrick Herrmann von Gladbach (11 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=11.html
Rang 9: Max Kruse von Borussia Mönchengladbach (11 Tore)
© getty
12/13
Rang 9: Max Kruse von Borussia Mönchengladbach (11 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=12.html
Rang 9: Heung-Min Son von Bayer Leverkusen (11 Tore)
© getty
13/13
Rang 9: Heung-Min Son von Bayer Leverkusen (11 Tore)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/torjaeger-2014-2015/bilder-der-besten-torschuetzen-stefan-kiessling-robert-lewandowski-klaas-jan-huntelaar-adrian-ramos-pierre-emerick-aubameyang,seite=13.html
 

Damit sich der Bundestrainer in Zukunft auch ernsthaft mit dem Kölner befasst, muss Hector weiterhin konstant seine Leistung abrufen und zu einer sicheren Säule im Kampf um den Klassenerhalt werden.

Hometown-Boy

Bis dahin dürften noch einige Wochen ins Land gehen - und auch einige Besuche im Heimatort. Dort schaut der 24-Jährige nämlich weiterhin so oft es geht vorbei. Meist geht es dann zum Auersmacher Ascheplatz, um die alten Kollegen bei ihren Spielen zu unterstützen.

"Ich bin froh, wenn ich die Zeit finde, an freien Wochenenden nach Hause zu kommen und mich mit meinen Freunden zu treffen. Das fehlt mir in Köln schon etwas", erklärt er gegenüber der "Saarbrücker Zeitung". Meist wird dann im Anschluss an die Spiele noch eine Runde FIFA auf der Playstation gezockt.

Dort dirigiert er dann die virtuellen DFB-Helden um Podolski, Schweinsteiger und Co. Und wer weiß, vielleicht sieht man zukünftig auch Hector an der Seite der Weltmeister - obwohl er durch das Raster gefallen ist.

Jonas Hector im Steckbrief

Sebastian Hahn

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.