"Ich bin sehr glücklich bei Bayern"

Von SPOX
Montag, 27.01.2014 | 13:31 Uhr
Mario Götze (3.v.l.) erzielte bislang fünf Bundesligatore für den FC Bayern München
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Ligue 1
Toulouse -
Lille
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Ligue 1
Marseille -
Nizza
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Mario Götze hatte aufgrund von Verletzungen einen schwierigen Start beim FC Bayern München. Mittlerweile ist er aber nicht mehr wegzudenken aus der ersten Elf des ungeschlagenen Tabellenführers der Bundesliga. Mit SPOX sprach Götze über seine Eindrücke bei Bayern und die Position im Sturmzentrum.

Endlich ist er schmerzfrei und körperlich voll auf der Höhe. Nach einer holprigen Hinrunde mit starken Auftritten, aber auch vielen aufgrund von Verletzungen zwangsläufigen Pausen konnte Mario Götze die Vorbereitung auf die Rückrunde durchziehen.

In Mönchengladbach erzielte er gleich das erste Bundesligator 2014 und wurde von Mannschaftskollege Dante mit Ronaldo verglichen. "Götzinho El Fenomeno", schrieb Dante bei Twitter.

Götze ist einfach nur froh, wieder regelmäßig ohne Schmerzen Fußballspielen zu können. "Für mich persönlich war es aufgrund meiner Verletzung zunächst natürlich schwierig. Im Endeffekt bin ich jetzt aber sehr, sehr glücklich und zufrieden, dass ich beim FC Bayern bin", sagte der 21-Jährige im Gespräch mit SPOX.

Götze brennt auf die nächsten Wochen und Monate. "Wir haben einen super Trainer, wir haben eine super Mannschaft. Uns steht noch einiges bevor und wir freuen uns einfach auf die kommende Zeit."

Götze fühlt sich überall wohl

Bayern-Trainer Pep Guardiola setzt Götze derzeit bevorzugt auf der Sturmposition ein - für den Spieler kein Problem.

"Ich fühle mich da sehr wohl. Es gibt keine großen Unterschiede zu den anderen Positionen. Es ist einfach wichtig, dass die Räume besetzt sind und das ist das alles entscheidende", so Götze.

Wo er letztlich spielen soll, ist Götze egal. "Der Trainer stellt mich dort auf, wo er mich am besten sieht: Ich fühle mich vorne wohl, ich fühle mich auf den Seiten wohl. Das spielt eigentlich keine so große Rolle."

Ex-Bayern-Stürmer Giovane Elber hält einen Spieler wie Götze für die beste Lösung im Pep-System.

"So wie Bayern spielt, braucht man keinen Mittelstürmer. Die Mittelfeldspieler haben mehr Freiräume, aber ein Stürmer hängt oft in der Luft", sagte Elber der "Bild".

Alle Infos zu Mario Götze

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung