Montag, 28.10.2013

Knieprobleme schon beim Medizincheck festgestellt?

Hitzfeld: Boateng verletzt zu Schalke

Der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld glaubt, dass Kevin-Prince Boateng bereits verletzt vom AC Milan zum FC Schalke 04 gewechselt ist. Nach Ansicht des 64-Jährigen wäre der Ghanaer, der seit seiner Ankunft bereits zweimal wegen Knieproblemen pausieren musste, andernfalls nicht für zehn Millionen Euro zu haben gewesen.

Ottmar Hitzfeld: "Man munkelt, dass Boateng vielleicht schon angeschlagen war"
© getty
Ottmar Hitzfeld: "Man munkelt, dass Boateng vielleicht schon angeschlagen war"

"Man munkelt, dass er vielleicht schon angeschlagen war, als er gekommen ist", sagte Hitzfeld am Sonntag bei "Sky". Boatengs Knie-Probleme wurden demnach schon "bei der Untersuchung" diagnostiziert. Hitzfeld deutete weiter an, dass der FC Schalke 04 den Spieler "dadurch auch bekommen hat."

Boateng hat bei den Königsblauen sofort eine Führungsrolle eingenommen und in seinen ersten neun Pflichtspieleinsätzen bereits vier Tore erzielt. Allerdings laboriert der 26-Jährige auch wiederholt unter Knieproblemen.

Kevin-Prince Boateng im Steckbrief

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Nabil Bentaleb bleibt Schalke 04 erhalten

Schalke kauft Tottenham-Leihgabe Bentaleb - Vertrag bis 2021

Naldo fehlt Schalke die restliche Saison

Saison-Aus für Schalker Innenverteidiger Naldo

Naldo musste gegen PAOK ausgewechselt werden

Schalke vorerst ohne Naldo


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.