Sportdirektor: "Klopp einer der besten Europas"

Zorc: Hummels bleibt definitiv beim BVB

Von Adrian Bohrdt
Montag, 29.04.2013 | 17:49 Uhr
Mats Hummels wird laut Michael Zorc auch in der nächsten Saison für Dortmund verteidigen
© getty
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
S04-M05: Jetzt die Highlights anschauen!
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
Championship
Preston -
Aston Villa
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc ließ in einem Interview keine Zweifel an einem Verbleib von Verteidiger Mats Hummels auch in der kommenden Saison.

"Mats Hummels wird definitiv auch in der nächsten Saison bei uns spielen", erklärte Zorc im Interview mit "Sport 1".

Zuletzt war der 24-fache deutsche Nationalspieler mit dem FC Barcelona und dem FC Bayern München in Verbindung gebracht worden. Der Vertrag des 24-Jährigen beim BVB läuft allerdings noch bis Sommer 2017.

"Werden mit neuen Gerüchten zugemüllt"

Wenig Neues verkündete Zorc zur Personalie Robert Lewandowski: "Wir können immer nur unseren alten Stand wiederholen. Robert hat bei uns einen bis 2014 laufenden Vertrag. Wir werden leider gerade im Minuten-Takt mit neuen Gerüchten, auch über unsere Spieler, zugemüllt, das muss man so ehrlich sagen."

In der vergangenen Woche hatte der Berater des Polen, der das Interesse des FC Bayern geweckt haben soll, gegenüber der "Sport Bild" noch erklärt: "Wir sind uns mit einem Verein einig und haben vor, diesen Sommer zu wechseln." Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wiegelte allerdings ab. Es liege noch kein Angebot für Lewandowski vor.

Mutig ins Rückspiel gegen Real

Zunächst steht beim BVB ohnehin das wichtige Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid an. Trotz des 4:1-Sieges im Hinspiel rechnet Zorc mit einer schwierigen Aufgabe am Dienstag: "Wir wissen genau, dass Real Madrid in seiner Historie stets in der Lage war, solche Spiele umzudrehen. Dass sie genug Qualität besitzen, das wissen wir und das haben sie schon oft gezeigt."

Real werde zuhause anders auftreten als noch beim Hinspiel in Dortmund, allerdings komme es "sehr stark auf uns an. Wenn wir genauso mutig sind und die gleiche Leistung bringen, wie schon in der Gruppenphase oder gegen Real in der vergangenen Woche, dann ist mir nicht bange."

Klopp "einer der besten Trainer Europas"

Ob Trainer Jürgen Klopp, der mit dem BVB in dieser Saison gegen Real in bislang drei Begegnungen ungeschlagen blieb, der bessere Trainer als Reals Star-Coach Jose Mourinho ist, spielt für Zorc indes keine Rolle.

"Wichtig ist doch nur eines: Jürgen Klopp hat sich in den letzten Jahren zu einem der besten Trainer Europas entwickelt, was die Ergebnisse, Titel und die Art und Weise, wie wir Fußball spielen, gezeigt hat", erklärte der 50-Jährige.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung