Eintracht Frankfurt will Sextett loswerden

SID
Mittwoch, 17.04.2013 | 13:13 Uhr
In Offenbach und Fürth traf Olivier Occean en masse, in Frankfurt ist der Kanadier nicht mehr der alte
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Bundesligist Eintracht Frankfurt bastelt fleißig an der Mannschaft für die Saison 2013/2014. Um mehrere neue Spieler verpflichten zu können, muss Manager Bruno Hübner zunächst Platz im Kader der Hessen schaffen. Gleich sechs Profis sollen dabei auf der Streichliste stehen.

Laut "Sport Bild" würde der Aufsteiger mit Olivier Occean, Martin Lanig, Heiko Butscher, Sonny Kittel, Constant Djakpa und Martin Amedick sechs Spieler gerne abgeben, die kaum noch eine Rolle spielen.

Im Fall von Butscher scheint der Abschied im Sommer bereits sicher: Der Vertrag des 32-Jährigen läuft am Saisonende aus und wird nicht verlängert. Eine Lösung steht offenbar auch bei Youngster Kittel ins Haus. Der 20-Jährige, der noch ein Jahr bei der Eintracht unter Vertrag steht, soll ausgeliehen werden. Im Gespräch ist ein Leihgeschäft mit dem Zweitligisten FSV Frankfurt.

Schlechte Rückrunde

Schwieriger gestaltet sich die Angelegenheit dagegen bei Occean (Vertrag bis 2015), Lanig, Djakpa und Amedick (alle drei Vertrag bis 2014), für die bislang noch keine Abnehmer gefunden wurden.

Die Eintracht belegt in der Bundesliga derzeit den sechsten Platz. Nach einer überragenden Hinrunde läuft es für die Mannschaft von Trainer Armin Veh in der Rückrunde eher mäßig: Frankfurt holte in zwölf Spielen bislang zwölf Punkte.

Eintracht Frankfurt - Der Kader

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung