Fussball

Hoffenheim: Salihovic meldet sich zurück

Von Thomas Jahn
Sejad Salihovic wird die TSG im Abstiegskampf unterstützen können
© getty

Mittelfeldspieler Sejad Salihovic ist am Montag ins Mannschaftstraining der TSG 1899 Hoffenheim zurückgekehrt. Der Bosnier hatte wegen einer Meniskus-OP zuletzt acht Spiele seines Klubs verpasst.

Sein Comeback plant Salihovic bereits im kommenden Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 am kommenden Samstag. "Ja, das ist mein Ziel", bekräftigte der 28-Jährige gegenüber der "Bild". "Mein Knie hält, ich fühle mich gut. Ich will helfen, damit wir endlich gewinnen. Damit wir da unten raus kommen", so Salihovic weiter und kündigte an, "richtig angreifen" zu wollen.

Beim Gegner aus Gelsenkirchen räumt der Spielmacher seinem Team durchaus Chancen auf wichtige Punkte im Abstiegskampf ein: "Bei denen geht's doch auch hoch und runter. Wir können sie schlagen. Wir haben sie auch in der Hinrunde geschlagen."

Das Hinspiel hatten die Kraichgauer im heimischen Stadion mit 3:2 für sich entschieden. Salihovic stand in der laufenden Saison bislang erst zwölf Mal für die TSG auf dem Platz, dabei gelangen ihm drei Treffer. Sein Klub belegt derzeit den 17. Tabellenplatz und hat vier Punkte Rückstand auf den von Augsburg belegten Relegationsrang.

Sejad Salihovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung