Auch Bayer Leverkusen will de Bruyne

SID
Montag, 18.03.2013 | 11:31 Uhr
Nach dem VfL Wolfsburg zeigt auch Bayer Leverkusen Interesse am Belgier Kevin de Bruyne
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Nach dem VfL Wolfsburg und seinem aktuellen Klub Werder Bremen zeigt nun auch Bayer Leverkusen Interesse am belgischen Nationalspieler Kevin de Bruyne.

Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser bezeichnete den 21-Jährigen im Kölner Express als einen "sehr interessanten Mann".

De Bruyne ist derzeit vom FC Chelsea an Bremen ausgeliehen, hat beim Champions-League-Sieger aber noch einen Vertrag bis 2017.

Leverkusen könnte im Poker jedoch einen besonderen Trumpf im Ärmel haben: Chelsea ist an Nationalspieler Andre Schürrle interessiert und bot dem Werksklub im vergangenen Sommer sogar 25 Millionen Euro für den Stürmer.

Kevin de Bruyne im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung