Fussball

Medien: Tymoschtschuk verlässt den FC Bayern

Von Thomas Jahn
Anatoly Tymoschtschuk verlässt offenbar den FC Bayern
© getty

Der FC Bayern München und Mittelfeldspieler Anatoliy Tymoschtschuk gehen nach der laufenden Saison offenbar getrennte Wege. Nach "Sport1"-Informationen wird der Rekordmeister den auslaufenden Vertrag des 33 Jahre alten Ukrainers nicht verlängern.

Für Tymoschtschuks Haus im Münchner Stadtteil Grünwald werde dem Bericht zufolge ab 1. Juli bereits ein Nachmieter gesucht. Der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers beim FC Bayern läuft am 30. Juni aus.

Tymoschtschuk steht seit 2009 im Dienste des FC Bayern und bestritt insgesamt 124 Pflichtspiele.

Damals wechselte er für rund elf Millionen Euro von Zenit St. Petersburg an die Isar. In der laufenden Saison bestritt er bislang elf Ligaspiele, stand dabei jedoch nur einmal in der Startelf des Tabellenführers.

Der Kader des FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung