Hoeneß: Heynckes hätte gerne weitergemacht

Von Angelo Freimuth
Donnerstag, 17.01.2013 | 19:48 Uhr
Bayern-Trainer Jupp Heynckes (l.) hätte womöglich noch ein Jahr beim FCB drangehängt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der derzeitige Bayern-Trainer Jupp Heynckes wird nach der laufenden Saison seine Trainer-Laufbahn beenden, hätte seine Karriere aber offenbar gerne fortgesetzt.

Es schien einvernehmlich: Nach zwei Jahren als Trainer des FC Bayern wird Jupp Heynckes im Sommer von Pep Guardiola beerbt.

Wie Uli Hoeneß jetzt aber dem "ZDF" erklärte, wäre der 67-Jährige zu einer weiteren Zusammenarbeit bereit gewesen und hätte sein Karriereende verschoben.

"Dankbar, dass er kein Theater gemacht hat"

"Natürlich hätte er, glaube ich, ganz gerne noch ein Jahr weitergemacht", sagte der Präsident des deutschen Rekordmeisters und widersprach damit der allgemeinen Auffassung, dass Heynckes seine Trainerlaufbahn nach der Saison so oder so beendet hätte.

Die Entscheidung zu Gunsten Guardiolas habe Heynckes jedoch akzeptiert. "Wir sind ihm dankbar, dass er uns das ermöglicht und kein Theater gemacht hat", so Hoeneß.

Der Spanier sei in den Gedanken-Spielen der Bayern der einzige mögliche Nachfolger von Jupp Heynckes gewesen. Wäre die Zusage nicht erfolgt, hätte man ihn "erweichen können", ist sich Hoeneß sicher.

Jupp Heynckes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung