Wolfsburg-Trio vor dem Absprung

Von Markus Lorke
Samstag, 22.12.2012 | 14:34 Uhr
Auf der Wolfsburger Streichliste: Christian Träsch (l.) und Marco Russ
© Getty
Advertisement
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Manager Klaus Allofs vom VfL Wolfsburg arbeitet daran, den aufgeblähten Profikader des VfL zu verkleinern. Nach Informationen der "Bild" stehen Christian Träsch und Marco Russ vor der Rückkehr zu ihren alten Vereinen, Alexander Madlung wird mit dem 1.FC Nürnberg in Verbindung gebracht.

Ein Wechsel von Marco Russ zurück zu Eintracht Frankfurt steht kurz bevor "Ich bin mit dem Frankfurter Manager Bruno Hübner einig. Nun müssen die Vereine die Wechselmodalitäten noch klären", wird der Verteidiger in Frankfurter Zeitungen zitiert.

Zunächst sei ein ein Leihgeschäft mit Kaufoption geplant. Russ war im Sommer 2011 für drei Millionen Euro nach Wolfsburg gewechselt.

"Träsch würde hervorragend zu uns passen"

Der Manger des VfB Stuttgart Fredi Bobic erklärte in einem Interview mit der Bild, dass er sich eine Rückkehr Christian Träschs vorstellen könne: "Er hat sich damals für einen anderen Weg entschieden, aber er weiß, dass ich ihn weiterhin sehr schätze."

"Gewinne mit dem Hasseröder Adventskalender und etwas Glück jeden Tag tolle Preise"

Angesichts der finanziellen Lage der Stuttgarter stößt ein Transfer zurzeit auf nicht unerhebliche Schwierigkeiten. Es steht eine Ablösesumme von sieben Millionen Euro im Raum, zudem müsse Träsch zu Abstrichen beim Gehalt bereit sein.

An Alexander Madlung zuletzt der 1.FC Nürnberg interessiert. Der 30-jährige Abwehrspieler hat denselben Berater wie Nürnbergs Trainer Dieter Hecking. Als Ablösesumme werden 300.000 Euro gehandelt.

Der VfL Wolfsburg im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung