94 Hamburger Fans in Gewahrsam genommen

SID
Sonntag, 02.09.2012 | 17:45 Uhr
Über 600 Polizisten waren beim Nordderby zwischen Bremen und Hamburg im Einsatz
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Nach dem Nord-Derby bei Werder Bremen sind 94 Fans des Bundesligisten Hamburger SV vorübergehend in Gewahrsam genommen worden.

Sie hatten nach dem 0:2 ihres Vereins am Samstag Schlägereien angezettelt und mit Gartenmöbeln um sich geworfen. Das teilte die Polizei am Sonntag in Bremen mit. Nachdem die Personalien aufgenommen worden waren, wurden sie zum Hauptbahnhof begleitet und traten die Heimreise an. Insgesamt waren den Angaben zufolge mehr als 600 Polizisten im Einsatz.

Der 2. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung