Schalke 04 bestätigt Interesse

Zenit St. Petersburg will Kyriakos Papadopoulos

SID
Sonntag, 26.08.2012 | 20:24 Uhr
Kyriakos Papadopoulos hat auf Schalke einen Vertrag bis 2015
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der russische Spitzenklub Zenit St. Petersburg verhandelt mit Schalke 04 über einen Transfer von Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos.

Das Interesse von St. Petersburg wurde von Schalkes Manager Horst Heldt inzwischen bestätigt. "Zenit hat starkes Interesse an Kyriakos Papadopoulos, das stimmt", sagte Heldt.

Laut "Sport Bild Plus" bietet Zenit 13 Millionen Euro für den griechischen Innenverteidiger, Schalke soll 20 Millionen fordern. Der 20-Jährige hat beim Tabellendritten der vergangenen Saison noch einen Vertrag bis 2015.

Der Kader von Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung