LIGA total! Cup 2012

Dortmund gegen Bremen im Finale

Von SPOX
Samstag, 04.08.2012 | 19:59 Uhr
Kuba erzielte mal wieder ein Tor gegen den Hamburger SV
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Borussia Dortmund und Werder Bremen bestreiten am Sonntag das Finale um den LIGA total! Cup 2012 (16.30 Uhr im LIVE-TICKER). Der BVB besiegte den HSV mit 1:0, Werder Bremen schaltete den FC Bayern mit 6:4 nach Elfmeterschießen aus.

Zum vierten Mal treten vier Bundesligateams im Vorfeld der Saison beim LIGA total! Cup an. Borussia Dortmund setzte sich im ersten Halbfinale gegen den Hamburger SV durch. Das Siegtor für den Doublegewinner erzielte Kuba per Kopfball.

Im zweiten Spiel des Tages lieferten sich der FC Bayern und Werder Bremen ein enges Match, das die Hanseaten nach Elfmeterschießen für sich entschieden. Wie im Champions-League-Finale scheiterte Bastian Schweinsteiger mit dem letzten Elfer der Münchner.

FC Bayern - Werder Bremen 4:6 n.E. (2:2, 1:1)

Tore: 0:1 Petersen (12.), 1:1 Shaqiri (27.), 1:2 Füllkrug (43.), 2:2 Kroos (60.)

Elfmeterschießen

2:3, Ekici: Er verlädt Neuer, links unten schlägt's ein.

3:3, Mandzukic: Eine Kopie des Elfers von Ekici.

3:4, Fritz: Halbhoch nach rechts, aber Neuer auf den Weg nach links.

4:4, Kroos: Flach links unten, Mielitz in der richtigen Ecke, aber kommt nicht ran.

4:5, Schmitz: Mit Gewalt neben den rechten Pfosten.

Ribery verschießt: Halbhoch nach halbrechts. Mielitz wehrt ab.

4:6, de Bruyne: Ganz locker neben den rechten Pfosten.

Schweinsteiger verschießt: Wie im CL-Finale nach rechts unten, Mielitz fischt ihn raus.

Der FC Bayern hat schon wieder ein Elfmeterschießen verloren. Nach der traumatischen Niederlage im Champions-League-Finale konnte Bastian Schweinsteiger seinen entscheidenden Fehlschuss gegen Werder aber mit einem Lächeln hinnehmen.

Das Finale gegen Borussia Dortmund ist jedoch geplatzt. Somit kommt es erst in einer Woche beim Supercup zum Aufeinandertreffen der beiden deutschen Topteams.

Die Bayern konnten gegen Werder auch in der regulären Spielzeit nicht wirklich überzeugen. Zu wenig Tempo und zu viele Abspielfehler hemmten das Spiel der Münchner. Die schläfrige Anfangsphase bestrafte der von Bayern an Bremen ausgeliehende Nils Petersen mit der Führung für Werder.

Im Anschluss erhöhte Bayern die Schlagzahl und kam durch Xherdan Shaqiri zum Ausgleich. Im zweiten Durchgang das selbe Bild. Der FCB kam erst auf Touren, nachdem Niclas Füllkrug Werder erneut in Führung schoss. In der Schlussminute rettete Kroos die Münchner ins Elfmeterschießen.

"Es hat mich nicht verwundert, dass sich die Mannschaft hier und da schwer getan hat. Wir hatten nach der China-Reise keinen freien Tag. Da hat die letzte Spritzigkeit gefehlt. Unsere Spieler hatten schwere Beine", sagte Bayern-Coach Jupp Heynckes.

Mario Gomez musste nach 43 Minuten mit einer Sprunggelenksverletzung ausgewechselt werden. Ein weiterer Dämpfer für den 27-Jährigen, der von Bayern-Präsident Uli Hoeneß zuletzt öffentlich kritisiert worden war. Immerhin stellte sich Sportvorstand Matthias Sammer am Samstag schützend vor den Torjäger.

 

Hamburger SV - Borussia Dortmund 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Kuba (42.)

Die Dortmunder Siegesserie scheint auch in der neuen Saison weiterzugehen. Gegen den Hamburger SV verdiente sich die Mannschaft von Jürgen Klopp den Sieg durch spielerische und läuferische Überlegenheit.

"Man hat gesehen, dass wir jedes Mal brandgefährlich waren, wenn wir schnell gespielt haben. Das war okay", sagte Klopp.

Die Dortmunder hatten in der Schlussphase die Möglichkeit, das Ergebnis durch besser ausgespielte Konter noch höher zu schrauben. Marco Reus, Robert Lewandowski und Co. scheiterten aber an HSV-Torhüter Rene Adler oder am Aluminium.

Der HSV war nur zu Beginn der Partie ebenbürtig, hatte Anfang der zweiten Halbzeit aber auch Pech, dass der Schiedsrichter ein Foul an Tolgay Arslan vor den Strafraum verlagerte und statt Elfmeter nur Freistoß gab.

Den setzte Dennis Aogo an den Pfosten. Es war die beste Chance der Rothosen in der Partie.

FCB vs. Werder: Das Spiel zum Nachlesen im Ticker

HSV vs. BVB: Das Spiel zum Nachlesen im Ticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung