U-21-Europameister unterschreibt für vier Jahre

Mainz vor Verpflichtung des Berliners Ede

SID
Donnerstag, 19.07.2012 | 12:42 Uhr
Chinedu Ede (l.) streift sich küntig das Trikot von Mainz 05 über
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der FSV Mainz 05 steht kurz vor der Verpflichtung von Chinedu Ede vom Zweitligisten Union Berlin. Der 25 Jahre alte Offensivspieler soll in Mainz einen Vertrag über vier Jahre erhalten.

Der U21-Europameister von 2009 wäre der zweite Zugang nach Costa Ricas Nationalspieler Junior Diaz.

Im Gegenzug werden die Mainzer wohl Stürmer Sami Allagui an Erstliga-Absteiger Hertha BSC abgeben. Der Tunesier war unter Trainer Thomas Tuchel zuletzt nicht mehr erste Wahl. Auch Malik Fathi und Deniz Yilmaz ist nahegelegt worden, sich einen neuen Verein zu suchen.

Der Kader des FSV Mainz 05 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung