Donnerstag, 19.04.2012

Nach zwei Jahren bei den Königsblauen

Weltstar Raul verlässt Schalke zum Saisonende

Mit der Entscheidung von Raul, den FC Schalke 04 nach zwei Jahren zum Saisonende zu verlassen, wird der Verein aus Gelsenkirchen einen großen Publikumsliebling verlieren. Der Spanier, der im Juni 35 Jahre alt wird, gab am Donnerstag seinen Beschluss bekannt, das Schalker Angebot für eine Vertragsverlängerung nicht anzunehmen.

Raul wechselte 2010 von Real Madrid zum FC Schalke 04
© Getty
Raul wechselte 2010 von Real Madrid zum FC Schalke 04

"Wie sie wissen, habe ich eine Entscheidung getroffen. Ich werde den Verein verlassen", erklärte Raul auf einer Pressekonferenz in Gelsenkirchen am frühen Donnerstagnachmittag. "Die Entscheidung ist mir alles andere als leicht gefallen, aber sie ist wohl überlegt. Ich möchte mich an dieser Stelle beim Klub, den Fans, beim Präsidium für die Geduld bedanken."

Zuletzt war bekannt geworden, dass ein Verein in Katar dem 34-jährigen Offensivspieler ein hohes Angebot unterbreitet haben soll.

Dieses bestätigte Raul nicht direkt, vielmehr behielt er die Bekanntgabe seines künftigen Arbeitgebers noch für sich: "Meine weitere sportliche Zukunft ist nicht in Europa. Ich werde mich noch einmal mit meinem Berater zusammensetzen, wir werden die Angebote prüfen und uns dann in den kommenden Wochen entscheiden. Es wird eine weniger spielstarke Liga sein als die großen Ligen in Europa und in Deutschland."

Raul, der neben den zwei Auswärtsspielen in Augsburg und Bremen nur noch ein Heimspiel gegen Hertha BSC am übernächsten Wochenende in der Schalker Arena bestreiten wird, war von Felix Magath vor zwei Jahren überraschend von Real Madrid geholt worden, wo er 18 Jahre gespielt hatte.

So wichtig wie der "Schalker Kreisel"

Emotional bewegt vom Abschied des Weltstars zeigten sich während der Pressekonferenz vor allem Klubchef Clemens Tönnies und Trainer Huub Stevens.

"Bis vor einigen Tagen bin ich davon ausgegangen, dass Du auf Schalke bleibst. Aber wir müssen das akzeptieren. Ich möchte Dir Dank sagen, denn wenn ich absehe von den Spielern, die man damals den "Schalker Kreisel" nannte, bist Du der, der auch ein Stück weit Glanz nach Schalke gebracht hast. Dafür bedanken wir uns", sagte Tönnies.

Und Stevens: "Das ist sehr schade, aber Respekt vor der Art und Weise, wie er die Entscheidung vorgenommen hat und den Spielern mitgeteilt hat. Ich kann nur sagen: Hut ab. Ein richtiger Teamspieler."

Sportdirektor Horst Heldt kündigte an, Raul offiziell beim letzten Heimspiel der Saison am 28. April gegen Hertha BSC zu verabschieden. Für 2013 sei ein "echtes" Abschiedsspiel vorzugsweise gegen einen spanischen Gegner geplant. Heldt erklärte zudem, dass Rauls Trikotnummer 7 bei Schalke nicht mehr vergeben werde.

Erfolgreichster Stürmer der CL

Bevor er nach Schalke kam, gewann Raul mit Real Madrid dreimal die Champions League, wurde fünf Mal spanischer Meister und bestritt für die spanische Nationalmannschaft zwischen 1996 und 2006 102 Länderspiele.

Mit 71 Toren ist er erfolgreichster Torjäger in der europäischen Königsklasse.

Bei Schalke hatte er großen Anteil daran, dass der Verein in der vorigen Saison den DFB-Pokal durch ein 5:0 im Endspiel gegen den MSV Duisburg gewann und in der Champions League das Halbfinale erreichte.

In der laufenden Spielzeit belegen die Schalke derzeit Platz drei hinter Tabellenführer Dortmund und dem Zweiten FC Bayern. Raul erzielte in der Bundesliga in 63 Spielen 27 Tore.

Raul im Steckbrief

Raul - Die Legende in Bildern
28. Juli 2010 geht in die Geschichte des FC Schalke ein. Die Real-Legende wird von Aufsichtsratschef Tönnies und Felix Magath präsentiert. Kommt vor wie eine halbe Ewigkeit
© Getty
1/18
28. Juli 2010 geht in die Geschichte des FC Schalke ein. Die Real-Legende wird von Aufsichtsratschef Tönnies und Felix Magath präsentiert. Kommt vor wie eine halbe Ewigkeit
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco.html
Zwei Tage zuvor war er in Madrid verabschiedet worden. Von dem Verein, dem er alles zu verdanken hat und dem er so viel gegeben hat
© Imago
2/18
Zwei Tage zuvor war er in Madrid verabschiedet worden. Von dem Verein, dem er alles zu verdanken hat und dem er so viel gegeben hat
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=2.html
Von 1992 bis 2010 spielte Raul ununterbrochen bei Real Madrid. Jetzt kommt er nach Schalke. 1994 schaffte er bei Real als jüngster Profi den Sprung in die 1. Mannschaft
© Getty
3/18
Von 1992 bis 2010 spielte Raul ununterbrochen bei Real Madrid. Jetzt kommt er nach Schalke. 1994 schaffte er bei Real als jüngster Profi den Sprung in die 1. Mannschaft
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=3.html
Die Bundesliga darf sich nicht nur auf die Fußballkünste des 33-Jährigen freuen, sondern auch auf seine hübsche Ehefrau Mamen Sanz, ein Ex-Model. Sie heirateten 1999
© Imago
4/18
Die Bundesliga darf sich nicht nur auf die Fußballkünste des 33-Jährigen freuen, sondern auch auf seine hübsche Ehefrau Mamen Sanz, ein Ex-Model. Sie heirateten 1999
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=4.html
Rauls Karriere in der spanischen A-Nationalmannschaft begann im Jahr 1996. Heute ist er mit 44 Toren in 108 Spielen bester Torschütze aller Zeiten für die spanische Nationalelf
© Getty
5/18
Rauls Karriere in der spanischen A-Nationalmannschaft begann im Jahr 1996. Heute ist er mit 44 Toren in 108 Spielen bester Torschütze aller Zeiten für die spanische Nationalelf
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=5.html
In der Saison 1997/1998 gewann Raul (l.) im Finale gegen Juventus Turin seinen ersten Champions-League-Titel. Zwei weitere sollten folgen
© Getty
6/18
In der Saison 1997/1998 gewann Raul (l.) im Finale gegen Juventus Turin seinen ersten Champions-League-Titel. Zwei weitere sollten folgen
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=6.html
Im rein spanischen Finale der Champions League 1999/2000 machte Raul mit seinem Tor zum 3:0-Endergebnis den Sieg für Madrid perfekt
© Getty
7/18
Im rein spanischen Finale der Champions League 1999/2000 machte Raul mit seinem Tor zum 3:0-Endergebnis den Sieg für Madrid perfekt
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=7.html
Raul (l.) im Duell mit Thierry Henry bei der Europameisterschaft 2000. Beide waren erst 22 Jahre jung und schon Weltstars
© Getty
8/18
Raul (l.) im Duell mit Thierry Henry bei der Europameisterschaft 2000. Beide waren erst 22 Jahre jung und schon Weltstars
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=8.html
Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2001 wurde Raul (r.) Dritter hinter David Beckham (l.) und dem damaligen Teamkollegen Luis Figo
© Getty
9/18
Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2001 wurde Raul (r.) Dritter hinter David Beckham (l.) und dem damaligen Teamkollegen Luis Figo
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=9.html
Im Viertelfinale der Champions-League-Saison 2001/2002 schaltete Real die Bayern aus. Raul kämpft hier gegen Samuel Kuffour
© Getty
10/18
Im Viertelfinale der Champions-League-Saison 2001/2002 schaltete Real die Bayern aus. Raul kämpft hier gegen Samuel Kuffour
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=10.html
Im Champions-League-Finale 2001/2002 ging es dann gegen Leverkusen. Raul traf zum 1:0 und ebnete mit seinem Tor den Weg zum Pokalsieg für Madrid
© Getty
11/18
Im Champions-League-Finale 2001/2002 ging es dann gegen Leverkusen. Raul traf zum 1:0 und ebnete mit seinem Tor den Weg zum Pokalsieg für Madrid
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=11.html
Hier müssen Sie erstmal ein bisschen suchen… Da! Ganz hinten links steht Raul beim Supercup-Sieg 2002 gegen Feyenoord Rotterdam. Den Pott hält Fernando Hierro hoch
© Imago
12/18
Hier müssen Sie erstmal ein bisschen suchen… Da! Ganz hinten links steht Raul beim Supercup-Sieg 2002 gegen Feyenoord Rotterdam. Den Pott hält Fernando Hierro hoch
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=12.html
Ein Ausschnitt des königlichen Star-Ensembles um Raul (l.) in der Saison 2004/2005: Ronaldo, David Beckham, Luis Figo und Zinedine Zidane (v.l.)
© Getty
13/18
Ein Ausschnitt des königlichen Star-Ensembles um Raul (l.) in der Saison 2004/2005: Ronaldo, David Beckham, Luis Figo und Zinedine Zidane (v.l.)
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=13.html
Bei der EM 2004 gaben die Spanier eine schlechte Figur ab. Auch Raul (null Tore) konnte das blamable Vorrundenaus nicht verhindern
© Getty
14/18
Bei der EM 2004 gaben die Spanier eine schlechte Figur ab. Auch Raul (null Tore) konnte das blamable Vorrundenaus nicht verhindern
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=14.html
Die WM 2006 war Rauls (l.) letztes großes Turnier mit Spanien. Bitter: 2008 holte Spanien den EM- und 2010 den WM-Titel - ohne ihn
© Getty
15/18
Die WM 2006 war Rauls (l.) letztes großes Turnier mit Spanien. Bitter: 2008 holte Spanien den EM- und 2010 den WM-Titel - ohne ihn
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=15.html
In der Champions-League-Saison 2006/2007 konnten auch zwei Tore von Raul Real Madrids Ausscheiden im Achtelfinale gegen die Bayern nicht verhindern
© Getty
16/18
In der Champions-League-Saison 2006/2007 konnten auch zwei Tore von Raul Real Madrids Ausscheiden im Achtelfinale gegen die Bayern nicht verhindern
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=16.html
Insgesamt gewann Raul (l.) mit Real Madrid 16 Titel, wurde fünfmal Spaniens Fußballer des Jahres und erzielte in sagenhaften 549 Ligaspielen 228 Tore
© Getty
17/18
Insgesamt gewann Raul (l.) mit Real Madrid 16 Titel, wurde fünfmal Spaniens Fußballer des Jahres und erzielte in sagenhaften 549 Ligaspielen 228 Tore
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=17.html
Zur Ehrung der Vereinslegende wurde zunächst beschlossen, die Trikotnummer 7 nie wieder zu vergeben - bis sie 10/11 Ronaldo bekam
© Getty
18/18
Zur Ehrung der Vereinslegende wurde zunächst beschlossen, die Trikotnummer 7 nie wieder zu vergeben - bis sie 10/11 Ronaldo bekam
/de/sport/diashows/raul-gonzales-blanco/raul-gonzales-blanco,seite=18.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
5. Spieltag
6. Spieltag

Bundesliga, 5. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Schalke 04 hat bekanntgegeben, dass Publikumsliebling Raul das Schalker Angebot für eine Vertragsverlängerung nicht annehmen wird. Wohin der Spanier geht, ist allerdings noch unklar.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.