Nur die Ablöse soll noch ausstehen

Medien: Kölns Podolski wechselt zu Arsenal

SID
Dienstag, 28.02.2012 | 20:39 Uhr
Spielt Lukas Podolski (l.) bereits im Sommer für Arsenal?
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Lukas Podolski vom 1. FC Köln steht nach Medien-Informationen vor einem Wechsel zum FC Arsenal im Sommer. Darüber hinaus muss der Verein einen Rückschlag bei der Suche nach einem neuen Präsidenten hinnehmen.
 

Wie die "Bild" berichtet, soll sich der deutsche Nationalspieler mit Arsenal bereits über einen Wechsel einig sein. Einzig die Ablösesumme für die Kölner sei noch nicht vereinbart.

Podolskis Vertrag läuft noch bis Sommer 2013, eine Ablöse gäbe es für den FC also nur noch in diesem Sommer. Arsenal-Trainer Arsene Wenger versuchte bereits im November, Podolski zu verpflichten.

Arsenal: Erst 20, dann 23 Millionen-Angebot

Köln verweigerte angeblich jedoch die Freigabe - trotz eines Angebots in Höhe von rund 23 Millionen Euro, so die "Bild". Im Mai boten die Gunners angeblich bereits 20 Millionen.

Es heißt zudem, dass Köln den Offensivspieler für nicht weniger als 18 Millionen Euro ziehen lassen wird. Der 26 Jahre alte Podolski spielt seit seiner Jugend beim 1. FC Köln, lediglich von 2006 bis 2009 wagte er ein Gastspiel beim FC Bayern München.

Von dort aus kehrte er für eine Ablösesumme von 10 Millionen Euro in die Domstadt zurück und unterschrieb damals einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2013. Für Deutschland absolvierte der im polnischen Gliwice geborene Angreifer bisher 95 Länderspiele.

Hell nicht mehr Präsidentenkandidat

Am Dienstag wurde zudem bekannt, dass Manfred Hell nicht mehr als Kandidat für das Präsidentenamt beim FC zur Verfügung steht. In einer Pressemitteilung ließ der Ex-Jack-Wolfskin-Chef wissen: "Manfred Hell hat gestern den Vorsitzenden des Verwaltungsrats des 1. FC Köln, Herrn Dr. Werner Wolf, darüber informiert, dass er als Kandidat für das Präsidentenamt beim Bundesligisten 1. FC Köln nicht zur Verfügung steht."

Hell war der aussichtsreichste Kandidat auf die Nachfolge von Wolfgang Overath, der seinen Rücktritt erklärt hatte. Wolf reagierte gegenüber dem "Express" auf die Nachricht in einer E-Mail.

Seine Stellungnahme: "Herr Hell war einer von mehreren Kandidaten in der engeren Auswahl für das Präsidenten-Amt beim 1. FC Köln. Wir hatten verschiedene gute Gespräche. Er hat mich gestern Mittag telefonisch über seine Entscheidung informiert, die ich persönlich bedauere, aber natürlich respektieren werde. Sie hat aber keinen nachteiligen Einfluss auf unsere zeitlichen und inhaltlichen Planungen. Wir sind weiter auf Kurs. Ich bitte um Verständnis, dass wir uns weiter an den Grundsatz halten, von uns aus keine Namen von Kandidaten öffentlich zu benennen oder zu kommentieren."

Wer nun für das Amt infrage kommt, steht noch nicht fest.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung