1. FC Köln hat Stürmer Mikael Ishak im Visier

Pezzoni und Matuschyk dürfen gehen

SID
Donnerstag, 08.12.2011 | 13:25 Uhr
Defensivspieler Kevin Pezzoni soll bis Saisonende ausgeliehen werden
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
Fr21:00
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Live
Leganes -
Alaves
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Kevin Pezzoni könnte den 1. FC Köln in der Winterpause verlassen. Trainer Stale Solbakken plant vorerst nicht mehr mit dem Defensivspieler. Im Gespräch ist eine Ausleihe. Zudem stehen die Kölner vor der Verpflichtung von Stürmer Mikael Ishak.

Beim 1. FC Köln sind die Kaderplanungen für die Rückrunde in vollem Gange. Mit Routinier Petit kommt ein Langzeitverletzter zurück. Für den Kaderplatz des Portugiesen muss ein anderer Spieler weichen und das soll in dem Fall Kevin Pezzoni sein.

Der 22-Jährige steht vor einer Ausleihe im Winter. "Ich suche eine neue Herausforderung und möchte versuchen, mich woanders weiter zu entwickeln", sagte der Defensivspieler dem "Express".

Angeblich haben Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg Interesse an Pezzoni, der zuletzt auch den Unmut der eigenen Fans auf sich zog. "Klar ist das nicht schön, wenn man ausgepfiffen wird. Aber ich habe immer versucht, das auszublenden und das Beste zu geben. Im Sport spielen Menschen, die auch Fehler machen, das gehört dazu."

Fünf Spieler für eine Position

Im Kölner Mittelfeld wird es in der Rückrunde eng. "Wir brauchen mehr Balance im Kader. Petit kommt nach Weihnachten zurück. Dann ist die Konkurrenz im Mittelfeld noch größer. Neben Riether würden Lanig, Pezzoni, Matuschyk und Jajalo um eine Position kämpfen", gibt Trainer Stale Solbakken in der "Bild" Auskunft.

Daher darf unter Umständen auch Adam Matuschyk den Klub in der Winterpause verlassen. Der Pole sieht seine EM-Chancen gefährdet und würde sich ebenfalls gerne ausleihen lassen.

In Sachen Sturmverstärkung haben die Kölner bereits einen Wunschspieler auserkoren. Der schwedische U-19-Nationalspieler Mikael Ishak soll im Winter kommen. Den Trainer hat er im Probetraining überzeugt. "Er ist beidfüßig, hat gutes Spielverständnis und einen starken Körper", sagt Solbakken dem "Kicker". Sportdirektor Volker Finke versucht seinem Coach den Wunsch zu erfüllen. "Wir schauen, ob sich das realisieren lässt."

Kevin Pezzoni im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung