Voting: Der Beste im Dezember

Wer ist der Spieler des Monats?

Von SPOX
Samstag, 24.12.2011 | 13:04 Uhr
Schalke holte vier Siege in den letzten fünf Bundesliga-Spielen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Dezember war der Monat der Durchstarter! Da wären der FC Schalke 04, der vier der letzten fünf Spiele gewonnen hat und an der Spitze anklopft. Der FC Augsburg hat sich gefangen, sammelt allmählich Punkte. Aber auch Borussia Dortmund hat nicht nur im Pokalspiel in Düsseldorf eine Duftmarke gesetzt. Welcher Spieler war für Euch der Beste? SPOX hat eine Vorauswahl getroffen - und Ihr entscheidet! Wählt Euren Spieler des Monats!

Im November-Voting setzte sich Marco Reus von Borussia Mönchengladbach wie schon im Oktober mit 30,4 Prozent Eurer Stimmen durch. Abgeschlagen auf den Plätzen folgen die Dortmunder Felipe Santana (15,6) und Robert Lewandowski (9,0). Wer macht diesmal das Rennen? Stimmt einfach hier ab!

TOR

Nicht nur das DFB-Pokalspiel gegen den Hamburger SV zeigte, welche Klasse dieser Sven Ulreich hat. Der VfB-Torhüter ist in blendender Verfassung. Gleiches gilt auch für Elfmeter-Held Roman Weidenfeller von Borussia Dortmund. Von sich reden macht auch Augsburgs Jentzsch-Vertreter Mohamed Amsif.

ABWEHR

Der Aufschwung von Schalke 04 und Borussia Dortmund - auch ein Verdienst der Verteidiger: Mats Hummels und Felipe Santana sind wieder unter den Nominierten. Ganz stark in diesem Monat aber Schalkes Christian Fuchs. Dass der HSV in den letzten fünf Spielen nur zwei Tore kassierte, ist auch ein Verdienst von Neuzugang Jeffrey Bruma.

MITTELFELD

Zwei Spiele fehlte Marco Reus Borussia Mönchengladbach - beide Spiele konnten nicht gewonnen werden, aber in den übrigen Partien blitzte die Klasse des zweimaligen Gewinners großartig auf. Sejad Salihovic ist bei 1899 Hoffenheim eine Konstante - eine der wenigen im Kraichgau. Und da ist natürlich Raul! Der Schalker Spielmacher hat's einfach immer noch drauf.

STURM

Der HSV rockt, Paolo Guerrero auch! Ob der Partner Mladen Petric oder Ivo Ilicevic heißt, kümmert den Peruaner nicht weiter. Lukas Podolski hat seine persönliche Rekordmarke an Hinrunden-Toren aufgestellt. Das gilt auch für Mario Gomez. Und Mike Hanke schießt plötzlich Tore. Endlich auf dem Weg zurück zur alten Stärke ist Hoffenheims Vedad Ibisevic.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung