Nach schwachen Saisonstart des BVB

Kahn kritisiert Dortmunder Personalpolitik

SID
Montag, 19.09.2011 | 18:46 Uhr
Oliver Kahn kritisiert die Dortmunder Personalpolitik in der Sommerpause
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der ehemalige Nationaltorhüter Oliver Kahn hat die Personalpolitik des deutschen Meisters Borussia Dortmund nach dem Fehlstart in der Bundesliga kritisiert.

"Eine Option wäre gewesen, sich im Sommer mit neuen Spielern zu verstärken, die den Konkurrenzkampf in der Mannschaft entfachen. Der BVB hat darauf verzichtet", schrieb Kahn in seinem Blog bei "Yahoo.de".

Dass die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nach der sensationellen Saison zum Start in die neue Spielzeit noch nicht in Bestform ist, kann der ehemalige Bayern-Schlussmann aber nachvollziehen.

"Fast ein ganzes Jahr lang ist durch die Adern der Dortmunder Spieler Adrenalin pur gerauscht. Auf einen solchen Rausch folgt bedauerlicherweise aber meist ein gewaltiger Kater - im Kopf und in den Beinen. Es ist nahezu ausgeschlossen, denselben Enthusiasmus weiterzuleben und den Adrenalinrausch aufrecht zu erhalten. Genau darunter leiden viele Überraschungsmeister."

Mit nur sieben Punkten aus den ersten sechs Spielen liegen die Dortmunder nur auf Rang elf. Am Sonntag kassierte der BVB beim 1:2 in Hannover bereits die dritte Saisonniederlage.

Oliver Kahn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung