Fussball

Patrick Helmes: Interesse aus England?

Von SPOX
Donnerstag, 25.08.2011 | 14:31 Uhr
Zieht es Patrick Helmes (hinten) von Wolfsburg in die Premier League?
© Getty

Zieht es Patrick Helmes in die Premier League? Angeblich ist Sunderland interessiert. In Freiburg werden Angebote für Papiss Demba Cisse munter abgelehnt, bei Hoffenheim deuten sich zwei prominente Abgänge an und Schalkes Edu wird mit dem MSV Duisburg in Verbindung gebracht. Dazu: Ronny sorgt für Zoff bei Hertha BSC.

Helmes in die Premier League? Nicht wenige waren überrascht, als plötzlich Patrick Helmes am ersten Spieltag in der Startelf stand und gleich doppelt einnetzte. Angeblich sollte er sich ins Schaufenster stellen, um bei anderen Klubs Interesse zu wecken. Mit Erfolg: Bislang wurde der Stürmer zwar vor allem mit Ex-Klub Köln in Verbindung gebracht, doch nun ist ein weiterer Verein im Gespräch: Laut "Kicker" besteht beim FC Sunderland reges Interesse. Und wer weiß, wen Trainer Magath noch so verpflichtet...

Holt Magath Thomas Rosicky nach Wolfsburg?

Freiburg lehnt Cisse-Angebote ab: Am Mittwoch stellte Papiss Demba Cisse bereits klar: "Ich will weg." Nachdem viel spekuliert wurde, wohin es den Freiburger Goalgetter wohl ziehen könnte, schienen sich die Favoriten herauszukristallisieren. Nach Informationen des "Kicker" gibt es bereits Angebote von Rubin Kasan, dem FC Fulham sowie einem Klub aus Frankreich. Was den SC-Verantwortlichen offenbar noch immer nicht genug ist: "Wir beschäftigen uns zwar aus Respekt vor dem Spieler mit den Angeboten für ihn. Aber von der Höhe und Konstellation her ist keines dabei, das uns schwach werden lässt", erklärte Sportdirektor Dirk Dufner. "Stand heute ist es sicher, dass er bleibt", so Dufner weiter.

Zwei Ex-Stammkräfte vor dem Absprung? Holger Stanislawski drohen zwei prominente Abgänge. Wie der "Kicker" berichtet, konkretisieren sich die Wechselgedanken von Stürmer Vedad Ibisevic. Seit Dienstag verhandelt sein Berater Andreas Sadlo mit Verantwortlichen der Blackburn Rovers. Als Ablösesumme werden rund fünf Millionen Euro genannt. Für den Fall, dass der Bosnier Sinsheim nach vier Jahren tatsächlich den Rücken kehren sollte, wird wohl kein Ersatzmann geholt: "Mit Babel, Obasi, Mlapa, Schipplock und Musona haben wir genug gute Stürmer", erklärte Manager Ernst Tanner, der "dann lieber den Nachwuchsleuten eine Chance" geben würde.

Auch Josip Simunic scheint unmittelbar vor dem Absprung zu stehen. Gespräche mit Dinamo Zagreb sind bereits im Gange. Der Verteidiger gehört schon lange nicht mehr zum ersten Aufgebot bei 1899.

 

Flüchtet Edu nach Duisburg? Der MSV Duisburg will angeblich unbedingt noch einen Stürmer vor Transferschluss (31. August) verpflichten. Und wer würde da besser ins Konzept passen, als... Edu?! Richtig gehört, Edu wird bei den Zebras ins Gespräch gebracht. "Reviersport" führt den Ex-Bochumer, der bei Schalke 04 zuletzt meist die Ersatzbank hütete, als einen möglichen Kandidaten für den MSV an. Konkrete Äußerungen von Verantwortlichen gibt es allerdings nicht.

Ärger in der Hauptstadt: Raffaels kleiner Bruder Ronny hat es derzeit schwer bei der Hertha. Auch gegen Stuttgart am Freitag wird er nicht zum Kader gehören. Den Grund erklärt Trainer Markus Babbel knallhart gegenüber dem "Berliner Kurier": "Er kapiert es einfach nicht. Ich habe ihm gesagt, dass ich traurig darüber bin, dass mein bester Fußballer nicht in die Pötte kommt. Ich habe seine Einstellung hinterfragt. Im Moment ist Ronny ganz weit weg vom Kader."

Ist Helmes entbehrlich? Der Wolfsburger Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung