Fussball

Medien: Hamburg baggert an Joe Cole

Von SPOX
Joe Cole vom FC Liverpool hat angeblich das Interesse des Hamburger SV geweckt
© Getty

Der Hamburger SV hat nach englischen Medienberichten ein Auge auf Joe Cole vom FC Liverpool geworfen. Billig dürfte der Ex-Chelsea-Spieler allerdings nicht sein.

Wie englische Medien berichten, hat sich Hamburgs neuer Sportdirektor Frank Arnesen an einen alten Bekannten erinnert.

Cole: Erfahrung für den HSV?

Die Hanseaten sollen am englischen Mittelfeldspieler Joe Cole interessiert sein.

Der Ex-Chelsea-Star, der beim FC Liverpool auf dem Abstellgleis steht, könnte nach den Verpflichtungen der Youngsters Michael Mancienne, Gökhan Töre, Jacopo Sala und Jeffrey Bruma die nötige Portion Erfahrung in den Kader bringen.

Problem: Coles hohes Gehalt

Ein Hindernis könnten jedoch die hohen Gehaltsforderungen des Spielers sein. Bei den Reds verdient Cole rund 100.000 Euro pro Woche.

Diese Summe ließ auch schon die Queens Park Rangers, West Ham, Fulham und die Tottenham Hotspur von einer Verpflichtung Coles absehen.

Hamburger SV: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung