Poker um Jerome Boateng: FCB zuversichtlich

Von SPOX
Montag, 06.06.2011 | 11:33 Uhr
Der FC Bayern sieht Chancen im Kampf um Manchester Citys Jerome Boateng
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
Saint-Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Im Kampf um Manchester Citys Jerome Boateng hat der FC Bayern offenbar doch wieder gute Chancen. Karl-Heinz Rummenigge rechnet allerdings mit einem Geduldsspiel. Die Verpflichtung von Japan-Talent Takashi Usami könnte derweil schon bald über die Bühne gehen. Miroslav Klose zieht es zum FC Valencia.

Der FC Bayern hat offenbar ganz gute Karten im Poker um Jerome Boateng von Manchester City. "Ich glaube, es gibt eine Chance, dass man sich verständigt", erklärte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge im "Kicker".

Mit dem Spieler ist sich der Rekordmeister bereits seit längerem einig, der 22-Jährige möchte in München einen Vierjahresvertrag unterzeichnen. Diesen Wunsch teilte er nun laut dem Fachmagazin auch seinem Trainer Roberto Mancini in einem ausführlichen und angeblich angenehm und positiv verlaufenen Telefonat mit.

Rummenigge: "Das wird ein Geduldsspiel"

Als Gründe für seine Wechselpläne führte Boateng an, dass er sich zuhause in Deutschland wohler fühle und beim FC Bayern auf seiner Lieblingsposition in der Innenverteidigung spielen dürfe. Möglicher Vorteil für Boateng: Mancini gilt bislang nicht als Trainer, der wechselwilligen Spielern den Weg verbaut.

Hier kannst du Bayern, Barca und Milan live erleben!

Rummenigge rechnet allerdings nicht mit einer schnellen Entscheidung, die Ablösesumme ist noch lange nicht geklärt: "Das wird ein Geduldsspiel. Das ist keine Geschichte, die in den nächsten zwei, drei Tagen erledigt ist." Zuletzt forderte Manchester City 20 Millionen Euro für Boateng, dessen Vertrag bei den Citizens noch bis 2015 läuft.

Japaner Takashi Usami im Anflug

Um einiges schneller könnte die Verpflichtung von Takashi Usami über die Bühne gehen. "Es sieht gut aus", heißt es aus München bezüglich des 19-jährigen Talents von Gamba Osaka. Der technisch beschlagene Offensiv-Allrounder würde demnach liebend gerne zum FCB wechseln.

Der FC Bayern in der Sommerpause: Transfers, Termine und Gerüchte

"Es stimmt, dass Bayern München uns wegen Usami kontaktiert hat", bestätigte Gamba-Sprecher Kana Koizumi der Nachrichtenagentur "AFP", noch gebe es aber keine Einigung. Allerdings: "Usami hat eine Ausstiegsklausel für ausländische Vereine in seinem Vertrag. Wir können ihn dann nicht aufhalten."

Osaka will bei Weiterverkauf beteiligt werden

Offen ist wohl nur noch, ob die Bayern Usami vorerst für ein Jahr ausleihen, oder direkt kaufen. Als Ablösesumme sind 1,5 Millionen Euro im Gespräch. Bei einem Kauf will Osaka an einem möglichen Weitertransfer beteiligt werden.

Schon im Winter wollten die Bayern Usami zum Probetraining einladen, Gamba Osaka legte aber sein Veto ein. Auch Bayer Leverkusen, Schalke 04 und viele Spitzenvereine aus ganz Europa waren zuletzt hinter Usami her.

Miroslav Klose nach Valencia?

Den FC Bayern verlassen wird hingegen Miroslav Klose, der auslaufende Vertrag des Stürmers wird nicht verlängert. Beide Parteien konnten sich nicht auf eine Verlängerung um die vom Stürmer gewünschten zwei Jahre einigen. "Leider haben die Gespräche mit Miroslav Klose zu keinem positiven Ergebnis geführt", so Rummenigge.

"Wir hätten gerne mit ihm verlängert, aber hinsichtlich der Vertragslaufzeit haben wir uns auf keinen gemeinsamen Nenner verständigen können." Die Bayern boten dem 32-Jährigen lediglich eine Verlängerung um ein Jahr mit Option auf ein weiteres bei 20 Startelf-Einsätzen. Nun zieht es Klose womöglich nach Spanien, der FC Valencia soll ernsthaftes Interesse haben.

Alles zum FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung