Wollitz in Frankfurt im Gespräch

SID
Mittwoch, 18.05.2011 | 10:52 Uhr
Claus-Dieter Wollitz ist als Trainer bei Absteiger Eintracht Frankfurt im Gespräch
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Claus-Dieter Wollitz ist als neuer Eintracht-Trainer im Gespräch, Ex-Coach Michael Skibbe hat unterdessen Vorstandschef Heribert Bruchhagen für den Abstieg von Eintracht Frankfurt aus der Bundesliga verantwortlich gemacht.

"Wir hatten viele verletzte Spieler. Es wurde keinerlei Ersatz für die vielen Ausfälle geholt. Deshalb haben einige Spieler auch keine Perspektiven mehr gesehen und wollten ihre Verträge nicht vorzeitig verlängern. Ich kann nur sagen, dass wir hätten handeln müssen. Stillstand und verwalten, davon halte ich nichts", sagte Skibbe der "Bild"-Zeitung.

Der 45-Jährige war nach dem 2:1-Sieg gegen den FC St. Pauli Mitte März bei der Eintracht entlassen worden. Anschließend wurde Christoph Daum als Trainer verpflichtet. Doch er holte mit den Hessen in sieben Spielen nur drei Punkte und stieg als Tabellenvorletzter sang- und klanglos ab.

"Mit mir wären wir drin geblieben"

"Es klingt vielleicht abgedroschen, aber der Abstieg geht mir sehr nahe. Ich habe gerne in Frankfurt gearbeitet und bin überzeugt, dass wir mit mir als Trainer drin geblieben wären", sagte Skibbe. "Ich glaube und bin überzeugt, dass wir mit mir als Trainer die Klasse gehalten hätten."

Unterdessen läuft in Frankfurt die Suche nach einem Sport-Manager und einem Trainer weiter auf Hochtouren. Am Mittwoch sickerte durch, dass die Eintracht anscheinend an Cottbus-Trainer Pele Wollitz interessiert ist. Laut "Welt online" stehen die Eintracht und Wollitz in Kontakt. Die "Bild" brachte auch Peter Hyballa (Aachen) ins Spiel.

Gerüchte über konkrete Verhandlungen mit dem deutschen Meister von 1959 dementierte Wollitz jedoch. "Das ist eine Ente. Es gab keine Gespräche zwischen mir und der Eintracht. Ich habe mich weder dort beworben noch jemanden beauftragt, mich dort anzubieten", sagte Wollitz: "Wenn ein anderer Klub Interesse an mir hat, muss er sich mit meinem Präsidenten Ulrich Lepsch in Verbindung setzen. Das ist nach meinem Stand nicht passiert. Ich habe einen Vertrag in Cottbus, alles andere interessiert mich nicht."

Die Bundesliga-Saison 2010/2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung