Medien: Stanislawski nach Hoffenheim

Von SPOX
Montag, 11.04.2011 | 11:17 Uhr
St. Paulis Trainer Holger Stanislawski steht offenbar vor einem Wechsel nach Hoffenheim
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Holger Stanislawski wird den FC St. Pauli Medienberichten zufolge verlassen. Zur neuen Saison soll er bei 1899 Hoffenheim anheuern. Sein Nachfolger am Millerntor wird offenbar Fürths Mike Büskens.

Holger Stanislawski wird den FC St. Pauli offenbar zum Saisonende verlassen und nach Hoffenheim wechseln. Wie die "Bild" berichtet, soll es bereits ernsthafte Gespräche mit Mäzen Dietmar Hopp gegeben haben. Für 250.000 Euro dürfte Stanislawski demnach aus seinem bis 2012 laufenden Vertrag aussteigen.

Mäzen Dietmar Hopp wollte ein angebliches Treffen zwischen ihm und dem Trainer des Ligarivalen FC St. Pauli nicht dementierten.

"Alles was ich dazu sage, steigert doch die Unsicherheit des Trainers", sagte Hopp dem "Kicker". Aus seiner Unzufriedenheit über den Verlauf der zweiten Saisonhälfte, in der Hoffenheim unter der Regie Pezzaiuolis nur zwölf Punkte aus zwölf Spielen holte und damit auf dem viertletzten Platz der Rückrunden-Tabelle rangiert, machte Hopp allerdings keinen Hehl.

Auch Tanner rückt immer mehr ab

"Insgesamt ist unser Abschneiden in der Rückrunde sehr enttäuschend", erklärte der Milliardär, der kein Verständnis für das 2:3 (2:1) trotz Führung und knapp 60-minütiger Überzahl am Samstag im badischen Derby beim SC Freiburg hat: "Das Spiel dürfen wir nicht aus der Hand geben."

Auch Manager Ernst Tanner, der am Samstag ein Treffen zwischen Hopp und Stanislawski noch dementiert hatte, rückt immer mehr von Pezzaiuoli ab. "Was er auf dem Trainingsplatz macht, ist ja alles okay. Aber am Ende müssen auch die Ergebnisse passen", erklärte Tanner: "Zwölf Punkte in zwölf Spielen sind keine so tolle Bilanz."

Pezzaiuolis Vertrag in Hoffenheim läuft zwar bis 2014, angeblich soll darin aber eine Sonderkündigungsklausel für diesen Sommer enthalten sein. Tanner wollte sich dazu allerdings nicht äußern.

Mike Büskens ans Millerntor

Am Millerntor läuft angeblich bereits die Suche nach einem Stanislawski-Nachfolger.

Mike Büskens, momentan noch Trainer bei der SpVgg Greuther Fürth steht angeblich ganz oben auf der Liste. Der 43-Jährige hat seinen Vertrag bei den Franken noch nicht verlängert.

Stanislawski absolvierte zwischen 1993 und 2004 als Verteidiger 260 Spiele für St. Pauli. Seit 2006 ist der 41-Jährige Trainer beim Kiezklub, letzte Saison gelang ihm mit St. Pauli der Aufstieg in die Bundesliga.

Der Kader des FC St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung