Bundesliga: News und Gerüchte

Ein neuer Brasilianer für Leverkusen?

Von SPOX
Dienstag, 18.01.2011 | 12:37 Uhr
Rhodolfo (r.) steht angeblich auf der Wunschliste von Bayer Leverkusen
© Imago
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Bayer Leverkusen hat offenbar einen neuen Abwehrspieler gefunden. Ruud van Nistelrooy bettelt beim Hamburger SV um die Freigabe für einen Wechsel zu Real Madrid. In Gladbach gibt es Gerüchte um einen Mittelfeldmann.

Rhodolfo zu Bayer? Bayer Leverkusen ist durchaus bekannt dafür, seine Personalplanungen möglichst frühzeitig voranzutreiben. Auch in dieser Saison hat der Werksklub mit Andre Schürrle (Mainz) und Karim Bellarabi (Braunschweig) bereits zwei Neue für die nächste Spielzeit verpflichtet. Aus Brasilien kommt angeblich Neuzugang Nummer drei. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, soll Rhodolfo von Atletico Paranaense kurz vor der Unterschrift in Leverkusen stehen. Bayer beobachtet den 24-jährigen Innenverteidiger bereits seit einiger Zeit und scheint sich nun für eine Verpflichtung entschlossen zu haben. Auch Serie-A-Klub AS Bari war stark an Rhodolfo interessiert.

Jones-Deal perfekt: Unter Felix Magath hatte Jermaine Jones keine Perspektive mehr, deshalb geht der amerikanische Nationalspieler nun vom FC Schalke nach Blackburn in die Premier League. Die Rovers, die zuvor schon Ex-Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz verpflichteten, leihen Jones bis zum Saisonende aus und sicherten sich gleichzeitig eine Kaufoption für den 29-Jährigen.

Ruud bettelt: Ruud van Nistelrooy hat ein Angebot von Real Madrid, der HSV lässt den Niederländer allerdings nicht ziehen. Die Sache scheint also eigentlich klar. Doch van Nistelrooy will sich damit nicht abfinden. "Ich hoffe, wir werden mit dem HSV eine Einigung erzielen", sagte der 34-Jährige spanischen Zeitungen. "Es geht um Real - den einzigen Klub, zu dem ich bereit wäre, zu wechseln." Van Nistelrooys Berater Rodger Linse bettelt im "Algemeen Dagblad" quasi um die Freigabe: "Ich hoffe wirklich, dass alle Parteien sich einsichtig zeigen werden und sehen, dass so ein großer Sportler wie Ruud es verdient, nach knallharter Arbeit wieder zu Real zurückzukehren."

Wohin geht Ba? Nach dem nicht bestandenen Medizincheck bei Stoke ist weiterhin offen, was aus Demba Ba wird. In Hoffenheim hat der Angreifer keine Zukunft mehr. Am wahrscheinlichsten scheint dennoch weiter ein Wechsel nach England. Neben Stoke City, das weiter interessiert ist, sollen auch West Ham und West Bromwich Albion am Senegalesen dran sein. "Ich bin vorsichtig optimistisch, dass der Transfer bis zum 31. Januar noch klappt", sagt 1899-Manager Ernst Tanner. Immerhin erlaubte Hoffenheim dem Angreifer, zu Verhandlungen weiter in England zu bleiben.

Bradley vor Absprung? Am Wochenende saß Michael Bradley erstmals in dieser Saison zu Spielbeginn nur auf der Bank - und schon gibt es Gerüchte um einen Wechsel des Amerikaners. Wie "Foxsoccer" berichtet, soll der FC Sunderland an einer Verpflichtung des 23-jährigen Mittelfeldspielers interessiert sein. In Gladbach läuft Bradleys Vertrag noch bis Sommer 2012.

Hot in die Bundesliga? Während Bradley mit anderen Klubs in Verbindung gebracht wird, sucht die Borussia offenbar schon nach Verstärkungen für die kommende Saison. Derzeit spielt Abwehrspieler Sacir Hot in Gladbach vor. "Borussia Mönchengladbach ist sehr interessiert, seitdem es für sie in der Bundesliga nicht so gut läuft und bei ihnen einige Verteidiger ausgefallen sind", sagte Hot dem Portal "MLSSoccer". "Wenn alles gut läuft, kann ich möglicherweise einen Profivertrag unterschreiben." Der 19-jährige Amerikaner, der derzeit für das Boston College Eagles spielt, ist aber offenbar auch in Dortmund ein Kandidat. Auch mit dem BVB sei ein Probetraining vereinbart, so Hot.

Perfekt: Jones geht nach Blackburn

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung