Barrios: "Real-Interesse ist ein Kompliment!"

SID
Dienstag, 14.12.2010 | 11:12 Uhr
Lucas Barrios kam 2009 für 4,2 Millionen Euro vom chilenischen Klub Colo Colo
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Update Real Madrid ist offenbar an Borussia Dortmunds Torjäger Lucas Barrios interessiert. Die Königlichen sollen bereit sein, 15 bis 20 Millionen Euro für den 26-Jährigen zu bezahlen. Der Angreifer fühlt sich vom Interesse geschmeichelt.

Torjäger Lucas Barrios von Bundesliga-Herbstmeister Borussia Dortmund steht offenbar ganz oben auf der Wunschliste von Real Madrid. Wie die spanische Sporttageszeitung "Marca" berichtet, sollen die Königlichen bereit sein, zwischen 15 und 20 Millionen Euro für den 26-Jährigen zu zahlen. Barrios erzielte bislang 27 Tore in 48 Bundesligaspielen für den BVB.

"Das Interesse von Real ist ein Kompliment und es macht mich stolz, aber ich stehe bei Borussia Dortmund in der Schuld", wird Barrios in der "Marca" zitiert.

"Viele Spieler wären gut genug für Real"

Auch vom BVB gab es inzwischen eine Reaktion zu den Gerüchten: "Die spanische Presse macht es sich zu einfach! Nur weil Higuain verletzt ist, ist nicht jeder Stürmer in Europa automatisch für Real zu haben. Viele Spieler in Deutschland wären ja gut genug für Real. Nicht für Barcelona, für Madrid aber schon", sagte Trainer Jürgen Klopp.

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, dass Real sich im Winter mit dem Bremer Hugo Almeida oder dem Wolfsburger Edin Dzeko verstärken könnte. Im Fall Dzeko schreckt die Madrilenen aber offenbar die festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Euro ab.

Real will Dzeko - Hoeneß winkt ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung