Vier Spiele Sperre für "Lama" Pinola

SID
Mittwoch, 17.11.2010 | 17:27 Uhr
Javier Pinola spielt seit 2005 beim 1. FC Nürnberg
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Javier Pinola muss nach seiner Spuckattacke gegen Bastian Schweinsteiger vier Spiele auf der Bank Platz nehmen. Das DFB-Sportgericht traf das Urteil am Mittwoch.

Javier Pinola vom 1. FC Nürnberg ist wegen seiner Spuckattacke gegen Nationalspieler Bastian Schweinsteiger vom DFB-Sportgericht für vier Spiele gesperrt worden.

Das gab der DFB am Mittwoch bekannt.

Pinola entschuldigte sich telefonisch bei Schweinsteiger

Der Defensivspieler des Clubs hatte seinen Gegenspieler Schweinsteiger am vergangenen Sonntag im Spiel beim Rekordmeister Bayern München (0:3) in der 43. Minute angespuckt.

Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer sah den Vorfall nicht, so dass der DFB-Kontrollausschuss nachträglich Ermittlungen aufnahm.

Das Sportgericht wertete die Attacke Pinolas als "krass sportwidriges Verhalten in Form einer Tätlichkeit gegen den Gegner nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung".

Der Argentinier hatte sich nach dem Spiel telefonisch bei Schweinsteiger entschuldigt. Er wird dem FCN gegen den 1. FC Kaiserslautern, beim FSV Mainz 05, gegen Borussia Dortmund und bei 1899 Hoffenheim fehlen.

Der 1. FC Nürnberg hat die Möglichkeit, gegen das Urteil des Einzelrichters binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht zu beantragen.

Der komplette Spielplan der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung