Mentale Herausforderung für Bayerns Superstar

Arjen Robben: "Es tut unheimlich weh"

SID
Montag, 13.09.2010 | 11:37 Uhr
Nach seiner Oberschenkelverletzung befindet sich Arjen Robben derzeit im Reha-Training
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Nach einer Oberschenkelverletzung gibt sich Bayern Stürmer Arjen Robben betrübt über die Ungewissheit, wann er wieder spielen kann: "Es ist wirklich nicht einfach für mich."

Arjen Robben von Meister Bayern München hat keine Schmerzen mehr in seinem lädierten Oberschenkel, doch dem Star schmerzt ob der Ungewissheit über den Zeitpunkt seiner Rückkehr das Herz. "Es tut jedes Mal unheimlich weh. Deswegen hoffe ich, dass diese Phase meiner Karriere bald vorbeigeht", sagte Deutschlands "Fußballer des Jahres" der "tz" über die Tatsache, dass er die Begegnungen der Bayern wegen seiner Verletzung wohl noch bis zum Ende des Jahres von der Tribüne aus verfolgen muss.

Immerhin: Es gibt auch einen Lichtblick für den leidenden Robben, um dessen Verletzung ein Streit zwischen den Bayern und dem niederländischen Verband KNVB tobt. "Körperlich habe ich eigentlich keine Probleme. Ich habe keine Schmerzen im Oberschenkel." Allerdings: "Gerade das macht es ja so schwierig für mich."

"Für meinen Kopf ist es am schwierigsten"

Robben absolviert derzeit "eine Art Reha-Training. Das ist nicht viel, aber immerhin. Das geht aber nur für den Oberkörper und den Rumpf. Meine Beine darf ich noch nicht belasten." Wann er wieder wird spielen können, weiß er selbst noch nicht. "Klar ist aber, dass es noch eine Weile dauern wird."

Die Zeit des Nichtstuns "ist wirklich nicht einfach für mich", betonte Robben: "Für meinen Kopf ist es vielleicht sogar am schwierigsten, das Ganze zu verarbeiten."

Wohl auch deshalb blendet er die Verhandlungen der Bayern mit dem KNVB um eine Kompensation für seinen Ausfall aus. "Darüber will ich nicht sprechen und darüber will ich auch gar nicht nachdenken. Das ist Sache der Bayern und für mich nicht wichtig. Wichtig ist nur, dass ich meine Reha gut mache, wieder fit werde und endlich wieder für Bayern spielen kann. Alles andere zählt nicht."

Fall Robben: Bayern gehen aufs Ganze

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung