Van Gaal kritisiert FIFA

"Eine Kommission von alten Herren"

Von SPOX
Montag, 09.08.2010 | 10:05 Uhr
Frank Lampards Schuss im Achtelfinale der WM 2010 löste erneut die Videobeweis-Diskussion aus
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
MoJetzt
Alle Highlights des Spieltags
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Wenig Feier, viel Biest: Louis van Gaal geht auf die oberen Herren der FIFA los. Der Trainer des FC Bayern findet Sepp Blatter "altmodisch" und die Regel-Kommission "nicht transparent".

Bayern Münchens Trainer Louis van Gaal geht wieder einmal auf Konfrontationskurs mit der FIFA. Grund dafür: die Ignoranz der Regel-Kommission gegenüber technischen Hilfsmitteln. "FIFA-Boss Sepp Blatter hat bei der WM gesagt, das Thema müsse auf den Tisch. Jetzt ist es wieder weg. So ist seine Strategie. Nur Fair Play ist es nicht", wettert van Gaal am Montag im "Kicker".

Speziell nach Lampards "Wembley-Tor" im WM-Achtelfinale gegen Deutschland und zahlreichen gravierenden Fehlentscheidungen der Schiedsrichter schlug die weltweite Diskussion um die Einführung des Videobeweises im Fußball erneut hohe Wellen.

Sogar Blatter, traditionell ein Gegner der Technik, schien nachzugeben und kündigte an, dass er sich der Sache annehmen werde.

"Blatter ist altmodisch"

Knapp einen Monat nach der WM zieht Bayern-Coach Louis van Gaal nun jedoch sein ernüchterndes Fazit. Bislang ist nichts passiert. Grund genug für den Meistertrainer, mit der FIFA-Kommission hart ins Gericht zu gehen.

"Sepp Blatter ist altmodisch. Diese Regel-Kommission ist eine Kommission von alten Herren. Sie ist nicht transparent. Wir wissen nicht, welche Leute dahinterstecken. Das müssen wir in der Welt der Transparenz eigentlich wissen", so der 59-Jährige. Das Wichtigste sei doch schließlich, dass man die Hilfe der technischen Mittel nutze.

Van Gaal: von Beckenbauer enttäuscht

Auch Fußball-Legenden Johan Cruyff und Franz Beckenbauer bekommen ihr Fett weg. Von ihnen hätte sich der Niederländer mehr Unterstützung erhofft.

"Wenn Persönlichkeit wie Cruyff und Beckenbauer immer sagen, man müsse mal abwarten was passiert, wird nichts passieren. Das ist enttäuschend für mich", so van Gaal.

Louis van Gaal zum Trainer des Jahres gewählt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung