Samstag, 28.08.2010

Schock für Bayern München

Arjen Robben droht komplettes Hinrunden-Aus

Neuer Schock für den FC Bayern München: Superstar Arjen Robben droht wegen seines Faserrisses im Oberschenkel sogar die komplette Hinrunde auszufallen.

Arjen Robben (r., mit Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt) droht das Aus für die komplette Hinrunde
© Getty
Arjen Robben (r., mit Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt) droht das Aus für die komplette Hinrunde

Nach dem 0:2 beim 1. FC Kaiserslautern folgte für den FC Bayern München der nächste Schreck: Arjen Robben droht die komplette Hinrunde auszufallen.

"Es ist mehr als fraglich, ob Arjen in der Hinrunde noch eingesetzt werden kann", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger.

Sonderurlaub bringt keine Verbesserung

Zehn Tage lang gewährten die Bayern ihrem Star einen Sonderurlaub in der niederländischen Heimat, in der Hoffnung, dass der malade Muskel endlich erste Zeichen der Besserung zeigt.

Offenbar ist dem aber nicht so. Nach Robbens Rückkehr nach München diagnostizierten die Ärzte immer noch Flüssigkeit im Muskel.

Nerlinger angefressen: "Der Heilungsverlauf ist unbefriedigend. Es wird noch lange dauern, bis Arjen wieder fit ist."

Absolute Ruhe verordnet

Robben soll sich nun weiter ausruhen, an Training ist derzeit überhaupt nicht zu denken.

Der Faserriss im Oberschenkel, mit dem Robben einen Großteil der Weltmeisterschaft in Südafrika bestritt, scheint jetzt zum großen Problem für die Bayern zu werden.

Nach der ersten Diagnose Ende Juli war noch von rund zwei Monaten Pause für den Niederländer die Rede.

Jetzt könnte die komplette Hinrunde für Robben gelaufen sein.

Bayern verliert in Kaiserslautern

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.