Bundesliga

Mainz siegt gegen Verbandsligisten

SID
Freitag, 02.07.2010 | 23:16 Uhr
Andre Schürrle feierte am 8. August 2009 gegen Bayer 04 Leverkusen sein Bundesligadebüt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FSV Mainz hat auch sein viertes Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung gewonnen. Gegen den Verbandsligisten Offenburger FV gab es einen souveränen 4:0-Erfolg.

Der FSV Mainz 05 hat ein Testspiel beim Verbandsligisten Offenburger FV mit 4:0 (3:0) gewonnen. Die Tore für die Rheinhessen erzielten Florian Heller, Andreas Ivanschitz, Lewis Holtby und Andre Schürrle.

Die 05er wechselten in der Halbzeit das komplette Team aus. Heller (13.), Ivanschitz (18.) und Lewis Holtby (40.) trafen vor der Pause.

Für das zweite Team netzte André Schürrle (51.) ein. Gastspieler Änis Ben-Hatira präsentierte sich Trainer Thomas Tuchel als einziger Spieler über 90 Minuten.

Metzelder trifft beim Debüt für Schalke

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung