News und Gerüchte

Stuttgart einigt sich mit Ayew

Von SPOX
Samstag, 31.07.2010 | 15:30 Uhr
Ayew (l.) wurde in der vergangenen Saison an den AC Arles-Avignon ausgeliehen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der VfB Stuttgart begrüßt wohl demnächst einen Neuzugang. Tottenham Hotspur will dagegen Serdar Tasci. FSV Mainz 05 hat sich die Dienste von Sami Allagui gesichert. Der Torjäger kommt vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Beim FC Schalke 04 ist das Thema Guillaume Hoarau vorerst beendet.

WM-Star für den VfB: Der Abgang von Sami Khedira schmerzt beim VfB Stuttgart, aber die Schwaben werden das Kontingent der WM-Stars wohl wieder erhöhen. Ghanas Andre Ayew steht vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart. "Der Spieler will zu uns", bestätigt Stuttgarts Manager Jochen Schneider.

Problematisch gestalten sich bisher nur die Gespräche mit Olympique Marseille. Die Franzosen fordern für Ayew, der noch ein Jahr Vertrag in Frankreich hat, fünf Millionen Euro Ablöse. Zu viel nach dem Geschmack der Stuttgarter, die in einem ersten Angebot angeblich nur eine Million Euro offerierten. Die Gespräche gehen weiter. Vorteil: Ayew will aus Marseille unbedingt weg.

Tasci nach England? Während Ayew auf dem Weg zum VfB ist, wird Serdar Tasci weiter mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Zwar hatte sich der Nationalspieler zum VfB bekannt, aber dies hat die Interessenten offenbar nicht abgeschreckt.

Nun zeigt Tottenham Hotspur Interesse am Innenverteidiger. Wie englische Medien berichten, ist Spurs-Coach Harry Redknapp ein großer Fan Tascis und würde ihn gerne holen. Auch beim FC Arsenal wurde Tasci zuletzt gehandelt.

Update Mainz verstärkt den Angriff: Es war nur eine Frage der Zeit, bis Sami Allagui in der Bundesliga landet. Jetzt geht der Traum des Angreifers der SpVgg Greuther Fürth in Erfüllung. Der FSV Mainz 05 hat den Deutsch-Tunesier am Samstag unter Vertrag genommen. Allagui erhält einen Vertrag bis 2013 plus einjähriger Option.

Dies gaben die Mainzer auf ihrer offiziellen Webseite bekannt. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Spekuliert wurde im Vorfeld über eine Summe in Höhe von eine Million Euro. Für den FC Carl Zeiss Jena und Greuther Fürth schoss Allagui in den letzten drei Zweitliga-Jahren 30 Tore in 81 Spielen.

Hoarau bleibt in Paris: Mit der Verpflichtung von Raul hat der FC Schalke 04 seine Offensive verstärkt, doch Felix Magath will noch einen Angreifer.

Nach aktuellem Stand sieht es so aus, dass der Neue nicht Guillaume Hoarau heißen wird. Grund: Paris Saint-Germain gefiel das Zehn-Millionen-Euro-Angebot der Schalker nicht.

Hoarau bleibt also in der Hauptstadt Frankreichs. Aber: Der 1,92-Mann will zu Schalke und deswegen ist die Hoffnung der Königsblauen noch nicht ganz erloschen. Vielleicht legt ja Magath noch die eine oder andere Million drauf. Unterdessen hat der Serie-A-Klub Lecce Carlos Grossmüller verpfichtet. Schalke löste den Vertrag des Mittelfeldspielers erst kürzlich auf.

Bayern-Youngster nach England?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung