Freitag, 30.07.2010

News und Gerüchte

Bayern-Youngster auf dem Weg nach England?

Deniz Yilmaz ist bei den Bayern unzufrieden und hat Angebote aus England. Bremen wird Jurica Vranjes los und eventuell auch Markus Rosenberg. Und: Hannover ist ins Rennen um Dominic Adiyiah eingestiegen.

Deniz Yilmaz vom FC Bayern hat Angebote von englischen Vereinen vorliegen
© Imago
Deniz Yilmaz vom FC Bayern hat Angebote von englischen Vereinen vorliegen

Seit Louis van Gaal Trainer der Bayern ist, wird beim deutschen Rekordmeister verstärkt auf die Jugend gebaut. Müller, Badstuber, Alaba, Contento - einige "Junge" haben in der vergangenen Saison unerwartet für Furore gesorgt.

Deniz Yilmaz gehörte nicht dazu - und so wie es aussieht, wird das auch so bleiben.

Der 22-Jährige erörterte zuletzt im Trainingslager am Gardasee zusammen mit Hermann Gerland und van Gaal seine aktuelle Lage. Das Ergebnis gefällt dem Stürmer allerdings nicht: "Die haben mir gesagt, dass es für mich schwer wird, in die erste Mannschaft zu kommen."

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Unter Jürgen Klinsmann war der Stürmer schon näher dran an den Profis, musste sich im vergangenen Jahr jedoch wieder im Reserveteam eingliedern. 13 Tore erzielte Yilmaz in der vergangenen Drittligasaison und hoffte daher, wieder stärker ans Tor zur ersten Mannschaft klopfen zu können.

Daher resigniert er nun ein wenig: "Ich komme bei Bayern nicht weiter. Ich habe noch Vertrag bis 2011. Und sie planen mich für die 3. Liga ein. Dabei könnte ich bei anderen Mannschaften einen Profivertrag bekommen", so Yilmaz in der "Bild".

Interessenten gibt und gab es bereits. Im Vorjahr wollte ihn der VfL Bochum ins Ruhrgebiet lotsen. Wie die "Bild" nun berichtet, kommen die aktuellen Interessenten aus England: Newcastle United, Stoke City und die Blackburn Rovers würden Yilmaz wohl gerne verpflichten.

Sollte ihm der Durchbruch bei den Bayern nicht gelingen - und danach sieht es derzeit aus - könnte sich der Stürmer mit einem Vereinswechsel anfreunden: "Mein Wunsch wäre, dass Bayern mir keine Steine in den Weg legt, wenn ich die Chance habe, höherklassig zu wechseln."

Bewegung in Bremen: Jurica Vranjes kehrt Werder den Rücken. Der 30-Jährige wechselt mit ziemlicher Sicherheit in seine Heimat zu Hajduk Split. Dort soll er einen Zweijahresvertrag unterschreiben. "Ich freue mich. Als Kind war ich Hajduk-Fan, meine Familie stammt aus der Region. Es ist zu 99 Prozent klar. Jetzt muss es nur noch unterschrieben werden", so Vranjes in der "Bild". Die Bremer Verantwortlichen werden sich freuen, die Gehaltsliste ein wenig entschlackt zu haben.

Diese könnte noch weiter reduziert werden: Wie ebenfalls die "Bild" erfahren haben will, ist Serie-A-Aufsteiger Brescia Calcio an Markus Rosenberg interessiert. Der Vertrag des Stürmers läuft noch bis 2011.

Doch nicht Mainz? Eigentlich dachte man, dass Ghanas WM-Star Dominic Adiyiah zum FSV Mainz 05 wechseln wird. Nun scheint auch Hannover 96 im Spiel zu sein. Dessen Berater Goran Milovanovic, ein ehemaliger 96er, verrät der "Bild": "Mir wäre es am liebsten, er geht zu 96. Das ist alte Verbundenheit, da spielt Gefühl mit. Hannover war damals mein erster Klub außerhalb von Serbien."

Wenn der Berater so etwas sagt, könnte es für die Mainzer eventuell noch einmal eng werden. "Ich bin sicher, dass er eine Verstärkung für Hannover ist. Und der Klub ist gut für ihn. Ich habe mit allen bei 96 gesprochen, mit Herrn Kind, Herrn Schmadtke und Herrn Slomka", so Milovanovic weiter.

1899 auf Einkaufstour: Kommen Boussoufa und Rudy?

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.