Dienstag, 16.02.2010

Bundesliga: Hamburgs Suche beendet

Siegenthaler zieht es als Sportchef zum HSV

Der langjährige Chefscout der deutschen Nationalmannschaft Urs Siegenthaler will den Schritt in die Fußball-Bundesliga wagen und nach der WM in Südafrika für zunächst drei Jahre als neuer Sportchef bei den Hanseaten anheuern.

Seit 2005 ist Siegenthaler (r.) Chefscout beim DFB. Er gilt als einer der besten Analytiker überhaupt
© Getty
Seit 2005 ist Siegenthaler (r.) Chefscout beim DFB. Er gilt als einer der besten Analytiker überhaupt

Die endgültige Entscheidung am Dienstagabend gilt als Formsache: Urs Siegenthaler muss vom Aufsichtsrat des Hamburger SV nur noch abgenickt werden.

Die endlos scheinende Suche nach einem Nachfolger für Dietmar Beiersdorfer ist damit beendet, dessen Vertrag nach Differenzen mit Klubboss Bernd Hoffmann am 23. Juni 2009 aufgelöst wurde.

Siegenthaler wird allerdings nicht als dem Trainer vorgesetzter Manager beim HSV arbeiten. Mit der Verpflichtung des 62-Jährigen ändert der Klub gleichzeitig seine sportliche Führungsstruktur.

Bundesliga, Tippspiel

Trainer Bruno Labbadia, der bereits seit seiner Verpflichtung im Sommer praktisch auch als Sportchef arbeitete, behält seine Machtfülle. Den satzungsgemäß für die sportliche Leitung vorgesehenen Vorstandsposten soll Marketing-Frau Katja Kraus mitübernehmen.

Erstklassige Kenntnisse

Siegenthaler soll die Neuorganisation des Nachwuchsbereiches in die Hand nehmen, eine Spiel-Philosophie mitentwickeln und durch seine glänzende Vernetzung im internationalen Fußball auch Stars und Talente entdecken und zum HSV lotsen.

Weiterhin wird er sicherlich wie beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) auch wesentlich bei der Gegnerbeobachtung und -Analyse mitarbeiten. "Urs Siegenthaler besitzt erstklassige Kenntnisse über den internationalen Spielermarkt. Für eine Sportchef-Rolle ist genau diese Vernetzung sehr wichtig. Er wäre bestimmt eine gute Wahl für den HSV", erklärte der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld, der einst mit Siegenthaler in Basel zusammengespielt hat.

Jansen: "Seine Analysen sind super"

Nationalspieler Marcell Jansen kennt Siegenthalers Arbeitsweise aus eigener Erfahrung: "Seine Analysen sind super, Urs ist ein sehr positiver Mensch, der seine Arbeit extrem genau und gut macht". Seit Wochen hatte der HSV hinter den Kulissen seinen Transfercoup in der Führungsebene vorbereitet.

"Siegenthaler hat mich schon vor längerer Zeit angesprochen", sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff, "wir freuen uns, wenn Kräfte, die wir in der Nationalmannschaft installiert haben, bei Bundesligisten auf Interesse stoßen. Wir haben Siegenthaler die freie Wahl der Entscheidung gelassen - unter der Voraussetzung, dass er bis nach der WM zur Verfügung steht."

Neue Herausforderung

Jetzt sucht er offenbar eine neue Herausforderung. Gleichzeitig verlässt damit das erste prominente Mitglied aus dem Funktionsteam um Bundestrainer Joachim Löw und Bierhoff den DFB.

Dabei hatte Löw im Streit um seine Vertragsverlängerung noch am 8. Februar erklärt: "Wir haben gesagt, dass wir nur alle gemeinsam verlängern - das gilt auch für Hansi Flick, Andi Köpke und Urs Siegenthaler." Seit dem 13. Mai 2005 ist Siegenthaler für den DFB in der ganzen Welt unterwegs.

Er beobachtet die Mannschaften, auf die Deutschland trifft. Der ehemalige Profi des FC Basel und der Young Boys Bern gilt als einer der besten Analytiker überhaupt. 1978 erwarb Siegenthaler sein Trainer-Diplom an der Sporthochschule in Köln, der frühere Abwehrspieler war auch schon Co-Trainer der Nationalmannschaft der Schweiz.

Siegenthaler bleibt DFB bis nach WM treu

Die besten Bilder von Tag 4 in Vancouver
Grenzenloser Jubel bei Didier Defago. Er ließ bei der Abfahrt nicht nur seine Schweizer Kollegen Didier Cuche und Carlo Janka hinter sich...
© Getty
1/20
Grenzenloser Jubel bei Didier Defago. Er ließ bei der Abfahrt nicht nur seine Schweizer Kollegen Didier Cuche und Carlo Janka hinter sich...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller.html
...sondern verwies auch den Norweger Aksel Lund Svindal...
© Getty
2/20
...sondern verwies auch den Norweger Aksel Lund Svindal...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=2.html
...und Bode Miller auf die Plätze. Gold also für die Schweiz
© Getty
3/20
...und Bode Miller auf die Plätze. Gold also für die Schweiz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=3.html
Der Schnee staubte - aber die Fahrt von Last-Minute-Qualifikant Stephan Keppler war unspektakulär und zu langsam. Ihm blieb nur Rang 24
© Getty
4/20
Der Schnee staubte - aber die Fahrt von Last-Minute-Qualifikant Stephan Keppler war unspektakulär und zu langsam. Ihm blieb nur Rang 24
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=4.html
Auch die Kanadier waren enttäuscht: Favorit Manuel Osborne-Paradis landete nur auf dem 17. Platz
© Getty
5/20
Auch die Kanadier waren enttäuscht: Favorit Manuel Osborne-Paradis landete nur auf dem 17. Platz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=5.html
Da muss man doch mitstrahlen: Die Schwedin Charlotte Kalla gewann das 10-Kilometer-Rennen der Langläuferinnen
© Getty
6/20
Da muss man doch mitstrahlen: Die Schwedin Charlotte Kalla gewann das 10-Kilometer-Rennen der Langläuferinnen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=6.html
Kein gelungener Auftakt für unsere Damen: Evi Sachenbacher-Stehle belegte als beste Deutsche lediglich den zwölften Rang
© Getty
7/20
Kein gelungener Auftakt für unsere Damen: Evi Sachenbacher-Stehle belegte als beste Deutsche lediglich den zwölften Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=7.html
Für Tobias Angerer blieb beim Langlauf-Sieg über 15 Kilometer der Herren nur der siebte Platz
© Getty
8/20
Für Tobias Angerer blieb beim Langlauf-Sieg über 15 Kilometer der Herren nur der siebte Platz
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=8.html
Es gewann Dario Cologna. Der Schweizer Skilangläufer ließ sich anschließend vom Publikum feiern
© Getty
9/20
Es gewann Dario Cologna. Der Schweizer Skilangläufer ließ sich anschließend vom Publikum feiern
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=9.html
Spektakuläre Jumps vor den Olympischen Ringen: Der Snowboard-Wettbewerb bot Spannung pur
© Getty
10/20
Spektakuläre Jumps vor den Olympischen Ringen: Der Snowboard-Wettbewerb bot Spannung pur
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=10.html
Beim Snowboard-Cross schnappte Seth Wescott (USA) dem Kanadier Mike Robertson und dem Franzosen Tony Ramoin die Goldmedaille weg
© Getty
11/20
Beim Snowboard-Cross schnappte Seth Wescott (USA) dem Kanadier Mike Robertson und dem Franzosen Tony Ramoin die Goldmedaille weg
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=11.html
Nach seinem Sieg schnappte sich Seth Wescott die amerikanische Flagge und ließ sich zu Recht feiern
© Getty
12/20
Nach seinem Sieg schnappte sich Seth Wescott die amerikanische Flagge und ließ sich zu Recht feiern
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=12.html
Die Schweizer Fans durften am vierten Tag zwei Goldmedaillen bejubeln: Im Ski Alpin und im Langlauf lagen die Rot-Weißen ganz vorne
© Getty
13/20
Die Schweizer Fans durften am vierten Tag zwei Goldmedaillen bejubeln: Im Ski Alpin und im Langlauf lagen die Rot-Weißen ganz vorne
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=13.html
Der wahrscheinlich schönste Kuss seines Lebens: Rodler Felix Loch und seine Goldmedaille
© Getty
14/20
Der wahrscheinlich schönste Kuss seines Lebens: Rodler Felix Loch und seine Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=14.html
Beim Eiskunstlauf konnten Anais Morand und Antoine Dorsaz zwar nicht mit einer fehlerfreie Vorführung, aber mit einem hübschen Kostüm überzeugen
© Getty
15/20
Beim Eiskunstlauf konnten Anais Morand und Antoine Dorsaz zwar nicht mit einer fehlerfreie Vorführung, aber mit einem hübschen Kostüm überzeugen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=15.html
Maylin Hausch und Daniel Wende patzten leider ganz schön - galten aber bei allem Optimismus nie als Medaillenkandidaten
© Getty
16/20
Maylin Hausch und Daniel Wende patzten leider ganz schön - galten aber bei allem Optimismus nie als Medaillenkandidaten
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=16.html
Am Ende gab es einen chinesischen Doppelsieg: Pang Quing und Tong Jian holten sich die Silbermedaille...
© Getty
17/20
Am Ende gab es einen chinesischen Doppelsieg: Pang Quing und Tong Jian holten sich die Silbermedaille...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=17.html
Gold gab es für Shen Xue und Zhao Hongbo. Im Vorfeld als stärkste Konkurrenten der Deutschen gehandelt, hatten sie diesmal die Nase vorn
© Getty
18/20
Gold gab es für Shen Xue und Zhao Hongbo. Im Vorfeld als stärkste Konkurrenten der Deutschen gehandelt, hatten sie diesmal die Nase vorn
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=18.html
Für die dreifachen Europameister aus Deutschland, Aljona Savchenko und Robin Szolkowy, blieb nur eine enttäuschende Bronzemedaille
© Getty
19/20
Für die dreifachen Europameister aus Deutschland, Aljona Savchenko und Robin Szolkowy, blieb nur eine enttäuschende Bronzemedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=19.html
Robin Szolkowy stürzte beim Doppelaxel - dahin schwand der Traum von der Goldmedaille bei Olympia
© Getty
20/20
Robin Szolkowy stürzte beim Doppelaxel - dahin schwand der Traum von der Goldmedaille bei Olympia
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-4-15-februar/tag-vier-15-februar-didier-defago-evi-sachenbacher-stehle-aksel-lund-svindal-bode-miller,seite=20.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.