Bundesliga

Robben trieb Einbrecher mit Messer in die Flucht

SID
Mittwoch, 24.02.2010 | 14:10 Uhr
Arjen Robben hat gut lachen: Bereits acht Saisontore hat er für die Bayern erzielt
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bayern-Star Arjen Robben hat während seiner Zeit in Madrid drei Einbrecher mit einem Messer aus seiner Villa vertrieben. Ganoven in München sollten sich vor ihm in Acht nehmen.

Wirbel um Bayern-Star Arjen Robben: Der niederländische Nationalspieler von Rekordmeister Bayern München hat in seiner Zeit bei Real Madrid drei Einbrecher aus seiner Villa mit einem Messer vertrieben.

"Das war letztes Jahr. Ich bin den Einbrechern mit dem Messer durch das Haus hinterher. Sie sind daraufhin geflüchtet", erklärte Robben und fügte mit einem Schmunzeln an: "Das sollen in Deutschland ruhig alle wissen, dass mit mir nicht zu spaßen ist."

Der Mittelfeldspieler der Bayern bestätigte damit einen Bericht der spanischen Zeitung "Marca". "Robben - der mutige Messerstecher", titelte das Blatt am Mittwoch groß und veranschaulichte die Heldentat des 26-Jährigen, der im Sommer für 24 Millionen Euro von Madrid nach München gewechselt war, sogar mit einem Comic.

"Münchens Einbrecher müssen sich in Acht nehmen"

Robben befand sich dem Bericht zufolge im unteren Teil seines Hauses im Madrider Villenviertel Santo Domingo, als er Geräusche aus der oberen Etage vernahm. Robben "bewaffnete" sich mit einem "riesigen Küchenmesser" und ging auf die Kriminellen los.

Diese flüchteten umgehend aus dem Fenster, schilderte "Marca" den Tathergang. Real Madrid informierte in Folge dieses Zwischenfalls die komplette Mannschaft und stellte allen Spielern kostenlos Sicherheitsleute für ihre Luxusvillen zur Verfügung.

In Bezug auf Robbens Wechsel nach München amüsierte sich Marca bereits: "Münchens Einbrecher müssen sich in Acht nehmen."

Alternative Liste: Vom Tuten und Blasen...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung