Geldstrafe und Abmahnung für Jens Lehmann

SID
Freitag, 11.12.2009 | 16:10 Uhr
Stuttgarts Keeper Jens Lehmann übte heftige Kritik an der VfB-Fühung - und muss dafür blechen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Jens Lehmann ist nach seiner Kritik an der Stuttgarter Klubführung abgemahnt worden. Der Keeper muss zudem eine Strafe zahlen, die wohl im niedrigen fünfstelligen Bereich liegt.

Torhüter Jens Lehmann ist seine Kritik an der Klubführung des VfB Stuttgart teuer zu stehen gekommen. Der frühere Nationaltorwart wurde von den Schwaben wegen seiner Aussagen im Zuge der Entlassung von Trainer Markus Babbel vom VfB mit einer Geldstrafe und einer Abmahnung bedacht. Das erklärte VfB-Präsident Erwin Staudt am Freitag in Stuttgart.

Die Höhe der Geldstrafe, über die die Schwaben keine Angaben machten, dürfte sich im niedrigen fünfstelligen Bereich bewegen. Staudt sagte, sie sei "angemessen". Die Abmahnung sei Lehmann "per Einschreiben" zugegangen, ergänzte der 61-Jährige Klubboss. Im Wiederholungsfall droht Lehmann indes nicht der Rauswurf, sondern zunächst eine weitere Abmahnung.

"Wir tolerieren freie Meinungsäußerungen von Spielern", sagte Staudt über die ungewohnt heftige Reaktion des VfB, "aber nicht das. Das passte nicht. Wir fanden dies extrem vereinsschädigend. Jeder darf seine Meinung und seine Kritik vorbringen - aber nach innen, keinesfalls über die Medien nach außen."

Lehmann läuft gegen Mainz auf

Babbel-Nachfolger Christian Gross hat sich Lehmann bereits bei einem Gespräch vorgeknöpft, weitere Sanktionen seitens des Coaches hat der Torwart aber nicht zu befürchten. "Ich war überrascht über diese Äußerungen von Jens. Er macht sich sehr viele Gedanken, ich brauche aber eine Mannschaft, die zusammensteht. Jens ist sich der Lage aber bewusst", sagte Gross.

Lehmann werde beim Spiel des VfB am Sonntag beim FSV Mainz 05 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) wie erwartet im Tor der Schwaben stehen, ergänzte Gross. "Ich bin mir sicher, dass er in Mainz eine gute Leistung bringen wird", sagte der Schweizer, der Babbel am Sonntag ins Amt des VfB-Trainers nachgefolgt war.

Lehmann kritisierte Klubführung

Lehmann hatte die Klubführung am Dienstag in einem Interview mit SKY nach der Trennung von Babbel kritisiert. Die Bosse hätten dem Druck der VfB-Fans nachgegeben, meinte Lehmann.

"Wenn man die Stärke hat und auch die Qualität, Entscheidungen zu treffen, die dem öffentlichen Verlangen widersprechen, fährt man auf Dauer besser. Aber das kriegen die Vereine nicht hin", sagte er.

VfB-Sportvorstand Horst Heldt hatte Lehmann daraufhin "puren Egoismus" vorgeworfen und Konsequenzen angedroht. "Es steht ihm nicht zu, weil er das nicht beurteilen kann", sagte er über die Kritik Lehmanns, der nach Heldts Meinung seinen Pflichten als Führungsspieler und Vorbild nicht nachgekommen sei.

Mainz - Stuttgart: So wollen sie spielen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung