Fussball

Felix Magath testet zwei Mittelfeldspieler

SID
Felix Magath freut sich schon auf die Liegestütze seiner Gastspieler
© Getty

Die Länderspielpause nutzt Schalke-Coach Felix Magath, um den Bulgaren Kostadin Djakow und den Serben Aleksandar Stoimirovic zu testen.

Durch die Abstellungen der Nationalspieler versammeln sich diese Woche weniger Schalke-Profis auf dem Trainingsplatz. Diese Gelegenheit nutzt Felix Magath, um zwei Mittelfeldspieler des bulgarischen Erstligisten FC Tschernomorez Burgas zu testen.

Der 24-jährige Bulgare Kostadin Djakow spielt im Mittelfeld zumeist auf der rechten Seite. Er kam in dieser Saison in acht Spielen der bulgarischen Liga zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore.

Alexander Stoimirovic (Serbien) ist 26 Jahre alt, spielt im zentralen Mittelfeld und absolvierte in dieser Saison bisher vier Spiele (ein Tor).

Testspiele in der Schweiz

Die beiden reisen heute mit den Schalkern in die Schweiz und besitzen eine Gastspielgenehmigung für die Testspiele gegen die Young Boys Bern (Freitag) und den FC Schaffhausen (Samstag).

Djakow, der bei Lewski Sofia ausgebildet wurde, und Stoimirovic belegen mit ihrem Verein Tschernomorez derzeit den zweiten Platz in der bulgarischen Liga.

Bei Tschernomorez sind derzeit auch die deutschen Pascal Borel, Jochen Seitz und Matthias Morys unter Vertrag.

Schalke 04 muss noch länger ohne Jones auskommen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung