HSV: Mit Tesche - Ohne Ze Roberto

SID
Samstag, 04.07.2009 | 13:22 Uhr
Das Huckepack-Tragen sorgte bei Spielern und Fans für Erheiterung
© Getty
Advertisement
League Cup
So25.02.
Bohnen-Alarm! Rocket Beans kommentieren das Finale
Bundesliga
SoJetzt
Schau dir jetzt die Nordderby-Highlights an!
Premier League
Live
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Live
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Live
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Der HSV hat am Samstag mit dem Training für die neue Saison begonnen. Neuzugang Robert Tesche war beim Aufgalopp unter Neu-Trainer Bruno Labbadia dabei, Ze Roberto fehlte noch.

National als Letzte im Training, international als Erste wieder im Geschäft - unter Zeitdruck hat beim Hamburger SV mit einem ungewöhnlich intensiven Auftakttraining die Ära des neuen Trainers Bruno Labbadia begonnen.

Exakt 90 Minuten dauerte die erste Übungseinheit der Hanseaten unter der Leitung des Ex-Nationalspielers am Samstagvormittag, am Nachmittag folgt gleich eine zweite Trainingssession.

"Es werden intensive Tage"

"Hätte ich es mir aussuchen können, hätte ich gern eine Woche eher angefangen. Nun können wir es nicht langsam angehen lassen, sondern müssen sehr komprimiert arbeiten. Es werden intensive Tage", gab der neue Coach seinem Vorgänger Martin Jol einen Seitenhieb mit. In der Tat bleibt Labbadia bis zum ersten Pflichtspiel am 30. Juli nicht viel Zeit bleibt.

An diesem Tag muss der HSV in der dritten Qualifikationsrunde für die Europa League - Nachfolger des UEFA-Cups - antreten. Der Gegner steht noch nicht fest.

Und so erlebten rund 500 Zuschauer, unter ihnen auch HSV-Aufsichtsratsboss Horst Becker, auf dem Trainingsplatz unweit der WM-Arena ein abwechslungsreiches Programm mit Rundenläufen, Bewegungsspielen, Schusstraining und einem Abschlusskick. Erstaunt waren die Fans, dass sie von den Profis mit Applaus begrüßt wurden, eher schüchtern wurde zurückgeklatscht.

Auch U-21-Europameister fehlen

Während der ehemalige brasilianische Nationalspieler Ze Roberto erst Mitte nächster Woche im Trainingslager im österreichischen Längenfeld erwartet wird, trug Robert Tesche erstmals das HSV-Trikot.

Der Mittelfeldspieler von Arminia Bielefeld hatte am Freitag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012 unterschrieben, die Ablösesumme soll bei rund einer Million Euro liegen.

Labbadia: "Ich werde Kontakt zu ihm halten"

Noch nicht wieder mit von der Partie waren die drei U21-Europameister Änis Ben-Hatira, Dennis Aogo und Jerome Boateng. Labbadia: "Sie haben zwei Wochen frei. Man muss sehen, inwieweit sie schon für die ersten Spiele einzuplanen sind. Angedacht ist eine aktive Erholung im Urlaub."

Die innerbetrieblichen Turbulenzen im Juni, die im Rücktritt von Sportchef Dietmar Beiersdorfer gipfelten, hat der 43 Jahre alte Fußball-Lehrer nach eigenem Bekunden abgehakt.

"Ich werde weiter Kontakt zu ihm halten, weil ich ihn als Mensch sehr schätze. Aber wir müssen auch nach vorne sehen und werden schließlich an Ergebnissen gemessen. Solange es sein muss, übernehme ich Didis Job", so Labbadia.

Alle Infos zum HSV

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung