Bundesliga auf dem Vormarsch

Von SPOX
Montag, 26.01.2009 | 09:53 Uhr
Die Bundesliga hat höhere Zuschauerzahlen vorzuweisen als die Premier League
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die Bundesliga ist kräftig auf dem Vormarsch. Nach einer britischen Studie ist der Rückstand auf die englische Premier League stetig am schrumpfen. In wichtigen Bereichen sei die Bundesliga sogar schon die Nummer eins.

Geht es nach Untersuchungen der Unternehmensberatungsfirma AT Kearney, ist die Liga hierzulande bereits die profitabelste der Welt.

Fanansturm in Deutschland größer

Deutschland verfüge mittlerweile über mehr Zuschauer, erziele höhere Einnahmen auf dem Sponsorensektor und ein deutlich stärkeres Wachstum als die Premier League.

Der Studie zufolge sind die englischen Klubs auch nicht mehr so rentabel wie noch vor einigen Jahren. Außerdem leiden viele Insel-Vereine an den horrenden Gagen, die an die Spieler bezahlt werden.

In Deutschland hingegen sehe die Situation weitaus rosiger aus, nicht zuletzt durch die Weltmeisterschaft 2006. Durch das Großereignis entstand ein Boom, auch die Arenen wurden deutlich besser und morderner. Dies hatte zur Folge, dass auch wesentlich mehr Frauen und Kinder in die Stadien strömten.

TV-Gelder nicht zu vergleichen

Noch allerdings fließt in England das Geld in größeren Strömen, allein schon aufgrund der teureren TV-Rechte und der höheren Ticketpreise. Aber auch auf diesem Sektor könnte sich die Hierarchie laut der Studie bald ändern.

Die These des Instituts lautet: Es besteht eine hohe Möglichkeit, dass die Bundesliga in fünf bis zehn Jahren die Nummer eins sei und über der Premier League throne.

Die Bundesliga-Tabelle im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung