Wechselt van Buyten zurück nach Frankreich?

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 11:40 Uhr
Daniel van Buyten, FC Bayern München
© Getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der belgische Nationalspieler Daniel van Buyten vom Rekordmeister FC Bayern München liebäugelt mit einer Rückkehr zu seinem Ex-Verein Olympique Marseille. Unter Jürgen Klinsmann kam der Abwehrrecke bislang nur sporadisch zum Zug. Daher ist für ihn ein Wechsel in die französische Ligue 1 nicht ausgeschlossen.

Daniel van Buyten ist mit seiner Reservistenrolle bei Bayern München unzufrieden. Daher schließt er einen Wechsel zu einem anderen Klub nicht aus.

Erste Kontakte zu Marseille bestätigt

Ganz hoch im Kurs steht bei dem Belgier sein ehemaliger Verein Olympique Marseille. Erste Kontakte bestätigte der Defensivspezialist der Bayern: "In diesem Sommer und im vergangenen Winter gab es die ersten Kontakte, aber es kam zu keiner Einigung."

Der 1,97-Mann schnürte bereits von 2001 bis 2004 beim französischen Champions-League-Teilnehmer seine Fußballschuhe. An diese Zeit hat van Buyten nur gute Erinnerungen: "Marseille ist das Team, das mich bekannt machte und mit dem ich sehr gute Erinnerungen verbinde."

"Interessante Herausforderung"

Einen weiteren Anreiz zum zehnmaligen französischen Meister zu wechseln, sieht van Buyten in dem derzeitigen Trainer Eric Gerets.

Sein belgischer Landsmann trainiert seit 2007 den Vorjahresdritten der französichen Ligue 1. Daniel van Buyten ist sich aber auch im Klaren darüber, dass im Fußballgeschäft "alles möglich ist" und "unter Eric Gerets zu spielen, würde mir nicht missfallen".

Die Ergebnisse der französischen Ligue 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung