Ribery verletzt sich erneut

Von SPOX
Freitag, 19.09.2008 | 11:31 Uhr
bayern, ribery, bundesliga
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bittere Pille für Franck Ribery vom FC Bayern München!

Der Franzose, der nach überstandener Syndesmosebandverletzung gegen Werder Bremen (Sa., 15.30 Uhr im SPOX-TICKER) sein Comeback geben wollte, zog sich im Training am Donnerstag eine Muskelverhärtung im Oberschenkel zu.

Damit kommen das Bremen-Spiel zu früh für Ribery. 

Comeback gegen Nürnberg

"Franck hat eine ganz normale Muskelverhärtung, weil er sehr intensiv trainiert hat", sagte Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann. Nach einer Untersuchung bei Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt entschied sich Klinsmann gegen einen Einsatz.

"Er hätte vermutlich spielen. Aber ein kleines Risiko ist immer da. Wir gehen das in Ruhe an und planen für Mittwoch mit ihm", so der Coach.

Bayern vs. Bremen - die voraussichtlichen Aufstellungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung